Skip to main content

Leitbild - Gemeinsam Stein für Stein ans Ziel

1. Wer wir sind und wen wir ansprechen


Die Volkshochschule (vhs) Beilngries besteht seit 1950 als eingetragener Verein und ist Mitglied des Bayerischen Volkshochschulverbandes.
Geschäftsführung, Vorstandschaft, Kursleitungen, Verwaltungsangestellte sowie alle anderen für die vhs Beilngries tätigen Mitarbeiter*innen bilden ein großes Wir, welche dem Leitbild loyal verbunden sind.
Dieses Wir ist in erster Linie eine gemeinnützige Einrichtung der Erwachsenen- und Weiterbildung, bietet aber Veranstaltungen für sämtliche Bevölkerungsschichten und Altersgruppen an. Mit unseren Angeboten fördern wir als Standortfaktor die persönliche, soziale, berufliche, kulturelle, politische sowie allgemeine Bildung und tragen zur Steigerung der Lebensqualität des/der Einzelnen und der Stadt Beilngries bei.
Als Ort der Begegnung und des Dialogs sprechen wir neben den treuen Teilnehmenden auch alle diejenigen an, welche
–aus dem Inland zugezogen sind und die Mitbürger*innen kennenlernen wollen
–aus dem Ausland zugezogen sind und aktiv die Integration suchen
–den persönlichen statt medialen Kontakt zu den Mitbürgern / der Mitbürgerinnen wünschen
–die Arbeitswelt nicht/nicht mehr erleben dürfen und sich geistig sowie körperlich fit halten wollen
–Gleichgesinnte suchen.

2. Unsere Aufgaben


Als sozialintegratives Bildungszentrum sehen wir es als unsere Aufgabe an, den Menschen in unserer Region lebenslanges Lernen zu einem breitgefächerten Themenspektrum zu ermöglichen.
Dazu zählen wir:
–die Entwicklung und Weiterbildung sowohl neuer als auch vorhandener Fähigkeiten und Fertigkeiten nach dem jeweiligen Bedürfnis- und Kenntnisstand
–Austausch von Erfahrungen
–Entdeckung neuer Interessen
–Förderung/Erhalt der eigenen Gesundheit/Fitness
–Erweiterung des Wissensstandes.
Um der gesamten Gesellschaft im Einzugsgebiet der vhs dieses lebenslange Lernen zu ermöglichen, sind wir bestrebt ein, an deren Bedürfnisse sowie ein an die örtlichen Gegebenheiten angepasstes, zeitgemäßes Veranstaltungsprogramm zu erstellen und den entsprechenden Zugang niederschwellig zu halten.
Ein Hauptaugenmerk legen wir dabei auf ein qualitativ gutes Angebot zu sozial verträglichen Preisen. Hierfür werden geschulte Kursleitungen für die Themengebiete Gesellschaft, Beruf, Sprachen, Junge vhs, Kultur, Grundbildung, Gesundheit und Instrumentalunterricht eingesetzt.
Durch unsere ausgewählten Kooperationen möchten wir unseren Teilnehmenden einen, zusätzlich zu unserem hausinternen Programm, besonderen Mehrwert bieten.
Für Unternehmen können wir auf Wunsch individuell angepasste Kursformate ausarbeiten und anbieten.
Als moderne Volkshochschule greifen wir im Zuge der Digitalisierung neue technische Möglichkeiten (wie Social Media) auf, um uns einem breiten Publikum, insbesondere aber einer jüngeren Zielgruppe, zu präsentieren und unsere vhs zusammen mit deren Werten, Aufgaben und Zielen vorzustellen. Ebenso soll die Zahl der angebotenen Onlinekurse erhöht werden.
 

3. Unsere Werte


Unser sämtliches Handeln ist von einem humanistischen Menschenbild geleitet.
Dazu zählt der faire, offene, tolerante und respektvolle Umgang mit allen beteiligten Personen, unabhängig von deren Alter, Geschlecht, Herkunft, sozialen Stand oder deren Religion. Dadurch können wir Chancengleichheit für alle garantieren.
Wir legen ebenso Wert auf die Kommunikation mit unseren Mitgliedern und Teilnehmenden. Wir sind hierzu jederzeit zu Gesprächen bzgl. Anregungen, Lob und Kritik bereit.
Als Zukunftsfaktor begegnen wir den Veränderungen in der Gesellschaft mit der Bereitschaft zur Weiterentwicklung und Verbesserung der jeweiligen Problematik.
Um als gemeinnütziger Verein unserer Verantwortung gerecht zu werden, legen wir Wert auf einen gewissenhaften Umgang mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln.

4. Ressourcen


Finanzielle Ressourcen bilden wir zu 80% – 90% aus Kursgebühren und zu 10% - 20% aus Zuschüssen des Bundes, der Landesregierung und der Kommune.
Das vhs Gebäude wird durch angemietete Räumlichkeiten verschiedener Institutionen bedarfsgerecht erweitert.
Unsere personellen Ressourcen sind ein essenzieller Bestandteil unseres Daseins.
Mitarbeiter*innenfortbildungen und notwendige Neueinstellungen ermöglichen ein kompetentes und motiviertes Arbeiten.
Neben der Zufriedenheit der Mitarbeitenden, trägt auch die Vielfältigkeit unserer Mitglieder zu einer ganzheitlichen Verbesserung des Vereins bei und ermöglicht neue Sichtweisen.
Die Kursleitungen werden angehalten, sich weiterzubilden und aktiv an der Programmgestaltung mitzuwirken. Entsprechend der aktuell geplanten Veranstaltungen wird auf bewährte Referent*innen zugegriffen, der Dozent*innen-Pool wird aber auch durch Neuzugänge ergänzt. Dies gewährleistet ein zeitgemäßes und interessantes Programm.
Bezüglich der natürlichen Ressourcen sind wir bestrebt, durch entsprechende Nachhaltigkeitskonzepte (Energie, Müll, etc.) unseren Beitrag zum Erhalt einer gesunden Umwelt zu leisten. Als lernende und lehrende Organisation sehen wir uns hier in der Verantwortung und sind uns unserer Vorbildfunktion bewusst, so dass Nachhaltigkeitskonzepte in den kommenden Jahren einen erhöhten Stellenwert einnehmen und stetig weiterentwickelt werden müssen.

 

5. Aktualität


Das Leitbild wird jedes zweite Semester auf seine Aktualität überprüft und ggf. entsprechend abgeändert und ergänzt.
LEITBILD – Gemeinsam Stein für Stein ans Ziel
VolkshochschuleBeilngries