Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 13.04.2021:

Seite 1 von 1

Sortierung nach:
freie Plätze
Dieser Vortrag findet über die Zoomplattform statt. Nach dem 1stündigen Vortrag besteht die Möglichkeit themenbezogene Fragen an die Referentin zu stellen.
Unwetter treffen uns in Bayern als Folge des Klimawandels immer häufiger. Ein schwerer Hagelsturm beschädigt das Hausdach, der Keller steht in Folge einer Überschwemmung durch Starkregen unter Wasser oder ein Blitzschlag legt die komplette Hauselektrik lahm. Wer die eigene Immobilie und sein Hab und Gut gegen die Schäden durch Naturgefahren ausreichend versichert, erlebt neben dem ganzen Ärger nicht auch noch ein finanzielles Desaster. Leider gibt es keine All-inclusive-Versicherung gegen Unwetterschäden und so muss sich jeder, ob Eigentümer oder Mieter sein eigenes individuelles Versicherungspaket aus Wohngebäude-, Hausrat- und Haftpflichtversicherung schnüren.
Anmeldeschluss am 09. April 2021.
Die Patientenverfügung und weitere Vorsorgeregelungen, wie Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Organverfügung, sind wichtige Regelungen für den Ernstfall, wenn eine Person ihre Entscheidungsfähigkeit verliert, also für sich selbst nicht mehr entscheiden kann.
Geht es bei der Patientenverfügung darum, eine Entscheidung zu treffen, ob lebenserhaltende Maßnahmen durchgeführt oder beendet werden sollen, so wird in der Vorsorgevollmacht geregelt, welche Personen die Entscheidungen in persönlichen und finanziellen Angelegenheiten übernehmen sollen. Durch die Vorsorgevollmacht wird die Bestellung eines Betreuers vermieden.
Der Vortrag behandelt das Thema der Vorsorgeregelungen umfassend. Jede*r Teilnehmer*in erhält am Schluss des Vortrages eine Kurzfassung desselben ausgehändigt.
Intelligente Maschinen bestimmen in vielerlei Hinsicht unser Leben: ob in Form von Algorithmen in sozialen Medien, als Navigationssystem im Auto oder als Sprachassistenz im Smart Home. Damit verändert sich das Verhältnis von Mensch und Maschine grundlegend und beeinflusst unser gesellschaftliches Zusammenleben. Künstliche Intelligenz ist dabei nicht nur mit Hoffnungen, sondern auch mit Ängsten verbunden. Neben Haftungsfragen oder Datenschutz geht es auch um die grundlegende Frage, wie der Einsatz von KI nach ethischen Leitlinien gelingen kann.

Wie sieht die Zukunft der lernenden Systeme aus und welche Folgen ergeben sich für unser Zusammenleben? Was bedeutet der Einsatz von Künstlicher Intelligenz aus ethisch-moralischer Sicht? Wie kann KI diskriminierungsfrei eingesetzt und im Sinne des Menschen gestaltet werden?

Diese und weitere Fragen diskutieren wir mit unseren Expert*innen. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein und Ihre Fragen in die Diskussion einzubringen.

Der Livestream ist Auftakt der Veranstaltungsreihe Stadt Land DatenFluss des Deutschen Volkshochschul-Verbandes. Die Reihe wird in Kooperation mit dem Offenen Kanal Mainz OK:Mainz und dem Offenen Kanal Berlin ALEX umgesetzt.
Wir leben in einer Informationsgesellschaft, die alles möglich zu machen scheint – schnelles Internet, Bild und Ton in höchster Qualität, virtuelle Realitäten, soziale Vernetzung. Aber – kommt da in naher Zukunft noch was nach, vielleicht etwas ganz Mächtiges? Ja – da war was: Man hört doch immer mehr von Quantentechnologien, mit denen sich völlig neue Möglichkeiten eröffnen sollen. Was ist das genau, was ist da dran und wie funktioniert diese Technologie eigentlich?

Prof. Dr. Artur Zrenner ist Professor für Experimentalphysik an der Universität Paderborn. Dort gründete er das „Center for Optoelectronics and Photonics Paderborn”. Im Rahmen eines aktuellen DFG Sonderforschungsbereichs beschäftigt er sich mit photonischen Quantentechnologien für eine sichere Datenübertragung. Seit 2014 ist Prof. Zrenner Mitglied der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) Artur Zrenner ist Professor für Experimentalphysik an der Universität Paderborn.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der acatech statt.

Kurs ausgefallen U-84550 - Ausfall: Nordic Walking - Einsteigerkurs

(Kipfenberg, ab Di., 13.4., 18.00 Uhr )

In diesem Kurs erlernen Sie die Technik des Nordic Walking, das harmonisierende und effektive Gehen mit Stöcken.
Gemeinsam bewegen wir uns in der Natur und durchwalken unterschiedliche Strecken. Kräftigungs- und Technikübungen unterbrechen das Walken immer wieder. Anschließende Stretchingübungen runden das Ganze ab.
Nordic Walking ist ein Ausdauer- und Koordinationssport, der jahreszeitlich unabhängig durchgeführt werden kann.
Der rhythmische Bewegungsablauf stärkt u.a. das Herz- und Kreislaufsystem, sowie die Muskulatur, lockert v.a. den Schulter- und Nackenbereich, schont dabei die Gelenke, verbessert die Sauerstoffversorgung der Lunge und hilft bei der Gewichtsreduzierung.
Gut geeignet auch zum Abbau von alltäglichem Stress.
Bei Vorerkrankungen bitte eine Teilnahme bei Ihrem Arzt abklären.
Ausrüstung: möglichst gut gedämpfte Sportschuhe, witterungsangepasste, bequeme Kleidung und Nordic-Walking-Stöcke
Bei Rückfragen: Telefon 08465/1732650
Erster Treffpunkt: Parkplatz an der Altmühlbrücke in Arnsberg, angrenzend an die Straße Altmühlring

Seite 1 von 1

Kontakt

vhs Beilngries e.V.
Ringstr. 16
92339 Beilngries

Telefon 08461-266
Telefax 08461-267
E-Mail: bildung@vhs-beilngries.de

Geänderte Öffnungszeiten

Telefonisch sind wir wie folgt zu erreichen:

Montag von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr

         und von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Dienstag von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Donnerstag von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr.

Wenn Sie uns nicht erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter.

Persönlich sind wir nur nach einer Terminvereinbarung für Sie da.

Eine Beratung zum Integrationskurs nur nach Terminvereinbarung!

Einstufungstest für einen Integrationskurs nur nach Terminvereinbarung!

Download

Hier können Sie unseren Vertrag für Instrumentalunterricht herunterladen:

Vertrag für Instrumentalunterricht für das Schuljahr 2021/2022

 

Hier finden Sie unser allgemeines Hygienekonzept.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
facebook