Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 15.09.2020:

Seite 1 von 1

Sortierung nach:
freie Plätze
Autogenes Training ist eine aus sich selbst heraus gestaltende Form, die körperlichen und seelischen Unstimmigkeiten positiv zu verändern. In sechs Übungseinheiten wird das AT geübt, vertieft und wiederholt. Es stärkt das Selbst- Bewusstsein und führt zu mehr Gelassenheit.
Das Autogene Training (AT) nach Prof. Johannes Heinrich Schultz (1884-1970) ist einfach zu erlernen und vielfältig anzuwenden. Wer die Grundlagen beherrscht, kann seine gesundheitliche Situation verbessern und lernen, mit seinem inneren Stress besser umzugehen. Das kann kleine und größere körperliche Beschwerden lindern, Stress auflösen, die Kreativität fördern und das Selbstvertrauen verbessern.
Die Übungen dieses Kurses bauen gezielt aufeinander auf und stellen eine kleine Reise durch den Körper dar. Das Autogene Training ist eine leichte Form der Selbsthypnose. Deshalb ist auch die Rücknahme aus der tiefen Entspannungssituation besonders wichtig und wird mit vermittelt. Vorsatzformeln und Visualisierungen vertiefen die Wirkung des Autogenen Trainings. Um das eigene Stressempfinden und die Wirkungsweise des Autogenen Trainings zu verstehen, wird im Kurs auch etwas Theorie vermittelt: Was passiert im Körper bei Stress? Wann ist Alarmbereitschaft sinnvoll? Warum schwächen ständige Erschöpfung, Angst, Depression und Verspannungen das Immunsystem? Wie funktioniert das autonome Nervensystem, wie unterscheiden sich das parasympathische und sympathische Nervengeflecht?
Die Übungen des AT entfalten ihre gesundheitsförderliche Wirkung besonders, wenn sie regelmäßig geübt und angewendet und in den Alltag integriert werden.
Gebührenstaffelung:
Gebührenstaffelung bei 10 UE
5 TN = 72,00 EUR / 6 TN = 60,00 EUR / ab 7 TN = 54,00 EUR
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, evtl. kleines Kissen, Isomatte, warme Socken
Autogenes Training ist eine aus sich selbst heraus gestaltende Form, die körperlichen und seelischen Unstimmigkeiten positiv zu verändern. In sechs Übungseinheiten wird das AT geübt, vertieft und wiederholt. Es stärkt das Selbst- Bewusstsein und führt zu mehr Gelassenheit.
Das Autogene Training (AT) nach Prof. Johannes Heinrich Schultz (1884-1970) ist einfach zu erlernen und vielfältig anzuwenden. Wer die Grundlagen beherrscht, kann seine gesundheitliche Situation verbessern und lernen, mit seinem inneren Stress besser umzugehen. Das kann kleine und größere körperliche Beschwerden lindern, Stress auflösen, die Kreativität fördern und das Selbstvertrauen verbessern.
Die Übungen dieses Kurses bauen gezielt aufeinander auf und stellen eine kleine Reise durch den Körper dar. Das Autogene Training ist eine leichte Form der Selbsthypnose. Deshalb ist auch die Rücknahme aus der tiefen Entspannungssituation besonders wichtig und wird mit vermittelt. Vorsatzformeln und Visualisierungen vertiefen die Wirkung des Autogenen Trainings. Um das eigene Stressempfinden und die Wirkungsweise des Autogenen Trainings zu verstehen, wird im Kurs auch etwas Theorie vermittelt: Was passiert im Körper bei Stress? Wann ist Alarmbereitschaft sinnvoll? Warum schwächen ständige Erschöpfung, Angst, Depression und Verspannungen das Immunsystem? Wie funktioniert das autonome Nervensystem, wie unterscheiden sich das parasympathische und sympathische Nervengeflecht?
Die Übungen des AT entfalten ihre gesundheitsförderliche Wirkung besonders, wenn sie regelmäßig geübt und angewendet und in den Alltag integriert werden.
Gebührenstaffelung:
Gebührenstaffelung bei 10 UE
5 TN = 72,00 EUR / 6 TN = 60,00 EUR / ab 7 TN = 54,00 EUR
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, evtl. kleines Kissen, Isomatte, warme Socken

fast ausgebucht T-4342 - Hatha-Yoga "55 plus"

( ab Di., 15.9., 18.00 Uhr )

Hatha-Yoga "Alternativ" - Alignment und Movement
Durch eine korrekte Ausrichtung (Alignment) und Bewegung (Movement) im Yoga erfährst du eine Kräftigung und Flexibilisierung deines Körpers. Erhalte deine Gesundheit indem du Asanas (Yoga Übungen) übst. Freue dich auf deine persönliche Auszeit, in der du dich liebevoll und achtsam um dich kümmerst und Standhaftigkeit und Leichtigkeit, Spannung und Entspannung mit in deinen Alltag mitnimmst.

Bitte mitbringen: Gymnastikmatte
Hatha-Yoga - Alignment und Movement
Durch eine korrekte Ausrichtung (Alignment) und Bewegung (Movement) im Yoga erfährst du eine Kräftigung und Flexibilisierung deines Körpers. Erhalte deine Gesundheit indem du Asanas (Yoga Übungen) übst. Freue dich auf deine persönliche Auszeit, in der du dich liebevoll und achtsam um dich kümmerst und Standhaftigkeit und Leichtigkeit, Spannung und Entspannung mit in deinen Alltag mitnimmst.

Bitte mitbringen: Decke, Kissen (Meditationskissen), Yoga-Matte, Yoga-Gurt (Alternativ: Schal oder Bademantelgürtel)

Anmeldung möglich T-4355 - Yoga für den Rücken (Di. 7:55 Uhr)

( ab Di., 15.9., 7.55 Uhr )

Häufig sind Fehlhaltungen und Stressfaktoren Ursachen für Muskelverspannungen und Rückenschmerzen. Durch ausgewählte Bewegungsfolgen und Haltungen kombiniert mit Entspannungs- und Atmungsübungen können Verspannungen abgebaut, die Muskulatur gestärkt und die Beweglichkeit der Wirbelsäule verbessert werden. Ziel ist es auf Körpersignale besser zu achten und sie deuten zu können.

auf Warteliste T-4358 - Yoga für den Rücken

( ab Di., 15.9., 17.30 Uhr )

Es gibt viele gute Gründe mit Yoga zu beginnen. Häufige Beweggründe sind körperliche Beschwerden wie Rückenschmerzen und Verspannungen. Yogapraxis kann helfen, den ganzen Rücken zu dehnen, zu kräftigen, Verspannungen zu lindern und Dysbalancen auszugleichen.
Die Ausübung der Asanas soll das Zusammenspiel von Körper, Geist, Seele und Atem verbessern. Angestrebt wird eine verbesserte Vitalität, mehr Beweglichkeit und innere Gelassenheit.

Am 10.11.20 findet KEIN Kurs statt.

Bitte mitbringen: Matte und Getränk

fast ausgebucht T-4410 - Pilates Fortgeschrittene

( ab Di., 15.9., 18.30 Uhr )

Mit wohltuenden und kräftigenden Bewegungsübungen, vielfältiger Körperwahrnehmung und Atemtechnik aus dem Ganzkörper-Training nach Joseph Pilates lernen Sie im Kurs verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung der Beweglichkeit, der Kraft, Dehn-, Koordinations- und Entspannungsfähigkeit, zur Stärkung der Körpermitte ("Kraftzylinder") und des Rückens kennen. Sie erlernen gelenk- und rückenschonende Körperhaltungen und üben rückengerechte Bewegungsabläufe für Alltag und Beruf. Sie werden vieles finden, was Freude macht, interessant und spannend ist, wohl tut, Ihre Gesundheit stärkt und Ihre Ressourcen für den Alltag erweitert.

Bitte mitbringen: Matte, Handtuch und Getränk

fast ausgebucht T-4411 - Pilates Fortgeschrittene

( ab Di., 15.9., 19.40 Uhr )

Mit wohltuenden und kräftigenden Bewegungsübungen, vielfältiger Körperwahrnehmung und Atemtechnik aus dem Ganzkörper-Training nach Joseph Pilates lernen Sie im Kurs verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung der Beweglichkeit, der Kraft, Dehn-, Koordinations- und Entspannungsfähigkeit, zur Stärkung der Körpermitte ("Kraftzylinder") und des Rückens kennen. Sie erlernen gelenk- und rückenschonende Körperhaltungen und üben rückengerechte Bewegungsabläufe für Alltag und Beruf. Sie werden vieles finden, was Freude macht, interessant und spannend ist, wohl tut, Ihre Gesundheit stärkt und Ihre Ressourcen für den Alltag erweitert.

Bitte mitbringen: Matte, Handtuch und Getränk

Anmeldung möglich T-4422 - Rücken-Fit (Di. 10.05 Uhr)

( ab Di., 15.9., 10.05 Uhr )

Möchten Sie lernen, auf angenehme Weise Ihren Rücken zu stärken und somit Rückenschmerzen vorbeugen? Dann sind Sie hier richtig. Langfristig verfolgen die Kurse das Ziel, durch Lockerungs- und Entspannungsgymnastik, Verspannungen und Fehlhaltungen in das Bewusstsein zu rücken und zu bearbeiten. Durch Dehn- und Kraftübungen wird die Stützmuskulatur des Körpers gestärkt und somit die Wirbelsäule entlastet.
Diese Kurse bieten Ihnen ein funktionelles Kräftigungsprogramm. Viele Dehnübungen machen Sie beweglich, Muskelstraffung bringt Ihren Körper in Form und regeneriert ihn, sodass er nach und nach an Beweglichkeit gewinnt. Diese Kurse bieten zusätzlich Bauch-Beine-Po-Training mit Kräftigung der wichtigsten Muskelpartien. Geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene.

auf Warteliste T-4557 - BODYFIT mit Anika

( ab Di., 15.9., 19.40 Uhr )

Du bist nicht der Typ für halbe Sachen und willst Ergebnisse sehen? Dann ist Bodyfit Dein Workout: Warm-up, Stretching und dazwischen jede Menge Power-Übungen, mit denen Du Deinen Körper straffst und definierst. Bei diesem intensiven Krafttraining wird jede Muskelpartie gefordert. Mal setzt Du dafür bei Bodyweight-Übungen Deinen eigenen Körper ein, mal trainierst Du zusätzlich mit Kurzhanteln, Bällen oder Bändern. Egal, ob Du gerade erst anfängst oder schon länger dabei bist - hier bist du auf jeden Fall richtig. Ich freu mich auf Dich.

Bitte mitbringen: Handtuch, Matte, Getränk und Turnschuhe

auf Warteliste T-4566 - TAE BO

( ab Di., 15.9., 18.30 Uhr )

TAE BO bietet ein schweißtreibendes Ganzkörpertraining zu cooler Musik, dass sowohl Einsteiger*innen, als auch Fortgeschrittene fordert. Es setzt sich aus Bewegungen aus dem Boxen, Kickboxen und Aerobic zusammen. Das Training bietet eine gute Möglichkeit, Stress abzubauen und das Körpergefühl zu verbessern. In erster Linie handelt es sich jedoch um ein effektives Herz-Kreislauf-Training mit Elementen, die die Koordination, das Rhythmusgefühl und vor allem die Muskelschnellkraft verbessern. Eine Stunde voller Spaß und Schweiß.

Bitte mitbringen: Handtuch, Getränk und Turnschuhe

Anmeldung möglich T-5237 - Die Kunst des Klöppelns

( ab Di., 15.9., 19.00 Uhr )

Gebührenstaffelung:
5 TN = 84,00 EUR / 6 TN = 70,00 EUR ab 7 TN = 60,00 EUR
Kurstage: 15.09. / 29.09. / 13.10. / 27.10. / 10.11.2020
Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Im Kurs werden sowohl Grund- als auch erweiterte Kenntnisse in den Klöppeltechniken der Bänder-, Guipure- und Torchonspitze anhand des internationalen Farbcodes vermittelt.

Bitte mitbringen: Schreibzeug, Schere, Stecknadeln, Klebestift, Karton, Klöppelutensilien (falls vorhanden).

Anfänger, die Klöppelmaterial benötigen, werden gebeten, rechtzeitig vor Kursbeginn mit der Kursleiterin (Tel. 09181/3874) Kontakt aufzunehmen (Anfängerpaket ca. 100,00 Euro).

auf Warteliste T-5505 - *Trompete dienstags

( ab Di., 15.9., 13.00 Uhr )

Der Unterricht findet einmal wöchentlich statt. Bei Einzelunterricht kann die Unterrichtszeit 30 Min. oder 45 Min. betragen. Bei Gruppenunterricht richtet sich die Unterrichtszeit nach der Anzahl der Schüler (2 Schüler / 30 Min. bzw. 3 Schüler / 45 Min.) Einzelunterricht kann evtl., nach Absprache mit der Lehrkraft, 14 tägig gebucht werden.

Die Jahresgebühr beträgt für Einzelunterricht (30 Min.) 666,00 Euro, (45 Min.) 936,00 Euro, 14tägig (30 Min.) 396,00 Euro und für Gruppenunterricht (30 Min bei 2 Personen oder 45 Min bei 3 Personen) EUR 432,00. Für Unterricht an einem weiteren Instrument bzw. für jedes zusätzliche Familienmitglied, das am Instrumentalunterricht teilnimmt, gibt es 5% Ermäßigung. Bei einmaliger Begleichung des Gesamtbetrages werden 2% Rabatt gewährt. Es besteht auch die Möglichkeit, die Unterrichtsgebühr in 10 Raten zu je 66,60 Euro oder 93,60 Euro oder 39,60 Euro bzw. 43,20 Euro zu begleichen. Die Abbuchung erfolgt bei Ratenzahlung ab Oktober bis Juli, jeweils bis zum 6. jeden Monats per Einzugsermächtigung.

Verspäteter Zustieg ist je nach Kapazität des Musiklehrer möglich!

Anmeldung möglich T-5508 - *Trompete

( ab Di., 15.9., 15.00 Uhr )

Einstieg nach Terminabsprache auch während des Jahres möglich.

auf Warteliste T-5518 - *E-Gitarre - dienstags

( ab Di., 15.9., 12.30 Uhr )

Einstieg nach Terminabsprache auch während des Jahres möglich.
Mittwochs das ganze Jahr über, teilweise nach Absprache auch in den Ferien.
Teilnahme insgesamt 10x möglich. Einstieg jederzeit möglich!
Für junge Mütter ab der 3. - 4. Woche nach der Geburt (auch später!). Die Babys können mitgebracht werden. Beckenboden und Bauchmuskulatur werden in diesem Kurs trainiert und gestärkt. Weiter wird in diesem Kurs eine Anleitung zur Baby-Massage gegeben. Auch Fragen und Probleme zum Wochenbett, Stillen, zur Säuglingspflege und Ernährung werden hier beantwortet.

Bitte mitbringen: Decke und Windeln
Mittwochs, das ganze Jahr über, teilweise nach Absprache auch in den Ferien.

In diesem Kurs erhält die schwangere Frau die Möglichkeit, ihren Körper besser kennenzulernen. Durch gezielt eingesetzte Entspannungs- und Atemübungen kann die bevorstehende Geburt vorbereitet und unterstützt werden. Zusätzlich werden noch Themen wie Geburt, Stillen, Säuglingspflege usw. besprochen. Die Geburtsvorbereitung ist ab der 25. Woche möglich.

Seite 1 von 1

Login für Stammkunden

Noch kein Stammkunde?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

vhs Beilngries e.V.
Ringstr. 16
92339 Beilngries

Telefon 08461-266
Telefax 08461-267
E-Mail: bildung@vhs-beilngries.de

Öffnungszeiten

Montag
08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr

Dienstag
08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr

Mittwoch 08:00 - 12:30 Uhr

Donnerstag
08:00 - 12:30 und 14:00 - 16:30 Uhr

Freitag

08:00 - 13:00 Uhr

 

Beratung zum Integrationskurs von 08:00 Uhr - 12:00 Uhr (außer Dienstags)

Einstufungstest für einen Integrationskurs nur nach Terminvereinbarung!

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Kursprogramm Herbst 2020

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
facebook