Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Alle in diesem Semester freigegebenen Kurse

Anmeldung möglich U-4640-H - ZUMBA präsent oder online

( ab Do., 24.06.2021, 18.00 Uhr )

Bei einem Inzidenzwert unter 50 findet der Kurs präsent statt - sollte der Wert über 50 steigen wird der Unterricht online stattfinden.
Tanzen, schwitzen, Rhythmus spüren!
Wer bei Zumba an Musik denkt, liegt schon ganz gut: Die Mischung aus Tanz, Aerobic und Intervalltraining bringt die Figur zu lateinamerikanischen Klängen in Topform.
Ganz nach dem Motto "FUN AND EASY TO DO"!

Anmeldung möglich U-3402 - **Französisch 2

( ab Do., 24.06.2021, 18.30 Uhr )

Gebührenstaffelung:
Bei 5 UE
3 TN = 70,00 EUR / 4 TN = 55,00 EUR / 5 TN = 44,00 EUR / 6 TN = 37,00 EUR / ab 7 TN = 31,50 EUR


Für Zusteiger mit geringen Vorkenntnissen.
Zur Einschätzung Ihrer Sprachkenntnisse bei den Kursen von Herrn Landerer können Sie
ihn gerne kontaktieren (08461-705 780) und / oder 1x unverbindlich schnuppern.

Anmeldung möglich U-4554-H - BODYFIT am Vormittag - präsent oder online

( ab Fr., 25.06.2021, 9.00 Uhr )

Bei einem beständigen Inzidenzwert unter 50 findet der Kurs präsent statt - sollte der Wert über 50 steigen wird der Unterricht online stattfinden.
Du bist nicht der Typ für halbe Sachen und willst Ergebnisse sehen? Dann ist Bodyfit Dein Workout: Warm-up, Stretching und dazwischen jede Menge Power-Übungen, mit denen Du Deinen Körper straffst und definierst. Bei diesem intensiven Krafttraining wird jede Muskelpartie gefordert. Mal setzt Du dafür bei Bodyweight-Übungen Deinen eigenen Körper ein, mal trainierst Du zusätzlich mit Kurzhanteln, Bällen oder Bändern. Egal, ob Du gerade erst anfängst oder schon länger dabei bist - hier bist du auf jeden Fall richtig. Ich freu mich auf Dich.

Bitte mitbringen: Handtuch, Matte, Getränk und Turnschuhe

Anmeldung möglich U-4301-O - Online Schwangerschaftsyoga

( ab Fr., 25.06.2021, 16.00 Uhr )

Bei einem beständigen Inzidenzwert unter 50 kann in Absprache mit den Teilnehmern und der Kursleitung auch auf Präsenzunterricht gewechselt werden.
Schwangerschaftsyoga lehnt sich im Ablauf dem "Hatha-Yoga" an. Es ist eine sanfte Yogastunde - ja, es zaubert mir immer ein Lächeln ins Gesicht. Es schenkt mir ein liebevolles, kraftvolles, verstandenes und freies Gefühl. Um das Leben zu lieben, lachen, spüren, vertrauen, stärken, seine Ängste erkennen und verstehen... sie anzunehmen. Meine Yogastunden gestalte ich immer nach meinem Gefühl, ganz individuell. Es hat viele Facetten, wie Körperübungen, Atemübungen, Tiefenentspannung, Meditation, Bewegungen und Berührungen.

Bitte bereithalten: Gymnastikmatte

Anmeldung möglich U-7603 - Tanz-Werkstatt für Kinder von 4 - 6 Jahren - Wir basteln uns einen Tanz

( ab Sa., 26.06.2021, 9.15 Uhr )

Bei dieser Tanz-Stunde wird die natürliche Bewegungsfreude von Kindern gefördert. Einerseits steht hier die eigene Kreativität im Vordergrund. Andererseits werden auf spielerische Art und Weise die verschiedensten Tanztechniken vermittelt, sowie Rhythmus und Taktgefühl geschult.
Das Erleben mit allen Sinnen macht diese Tanzstunde zum Erlebnis.
Auf aktuelle Hits wird eine Choreographie erlernt oder auch mal ein Tanzutensil fantasievoll gestaltet. Zu guter Letzt werden das Basteln und der Tanz verbunden und es entsteht ein kleiner Showtanz!
Bitte geben Sie ihrem Kind Turnschuhe, eine Bastelschere, Buntstifte und Klebestift mit, sowie ein Getränk für zwischendurch.

Anmeldung möglich U-7604 - Tanz-Werkstatt für Kinder von 7 - 10 Jahren - Wir basteln uns einen Tanz

( ab Sa., 26.06.2021, 10.15 Uhr )

Bei dieser Tanz-Stunde wird die natürliche Bewegungsfreude von Kindern gefördert. Einerseits steht hier die eigene Kreativität im Vordergrund. Andererseits werden auf spielerische Art und Weise die verschiedensten Tanztechniken vermittelt, sowie Rhythmus und Taktgefühl geschult.
Das Erleben mit allen Sinnen macht diese Tanzstunde zum Erlebnis.
Auf aktuelle Hits wird eine Choreographie erlernt oder auch mal ein Tanzutensil fantasievoll gestaltet. Zu guter Letzt werden das Basteln und der Tanz verbunden und es entsteht ein kleiner Showtanz!
Bitte geben Sie ihrem Kind Turnschuhe, eine Bastelschere, Buntstifte und Klebestift mit, sowie ein Getränk für zwischendurch.

Anmeldung möglich U-61685-O - Online-Vortrag Jetzt oder nie: Kann die Klimabewegung das Klima noch retten?

( ab Di., 29.06.2021, 19.30 Uhr )

Aus „Fridays for Future“ (FfF) ist binnen weniger Monate eine weltweite Bewegung von jungen Leuten geworden, die weitreichende Maßnahmen gegen die drohende und teils schon vorhandene Klimakatastrophe fordert und durchsetzen will. Das Ziel: Die Erderwärmung auf unter zwei Grad zu begrenzen. Millionen Schülerinnen und Schüler haben gestreikt, haben demonstriert, dann kam die Pandemie. Die aber nichts daran ändert, dass der CO2-Ausstoß radikal gesenkt werden muss, sollen nicht noch mehr Tier- und Pflanzenarten verschwinden und nicht wenige Teil der Welt unbewohnbar werden. Was tun? Künftig wieder streiken statt in die Schule zu gehen, wenn die Pandemie halbwegs vorüber ist? Oder zu härteren Maßnahmen greifen; Straßenkreuzungen besetzen wie die radikaleren Klimaschützer von „Extinction Rebellion“? Oder frustriert aufgeben, weil Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu langsam reagieren?

Mit Charlotte Haunhorst und Nadja Schlüter von „Jetzt“, dem jungen Magazin der Süddeutschen Zeitung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung statt

Anmeldung möglich U-2276 - Lernen Sie ihr Smartphone kennen

( ab Fr., 02.07.2021, 15.30 Uhr )

Sie lernen die Möglichkeiten Ihres Smartphones kennen. Wie kann ich über WLAN ins Internet gehen? Wie empfange und sende ich E-Mails? Welche nützlichen Programme gibt es und wie kann man sie kostenlos einrichten? Wie verschicke ich Bilder? Welche Einstellungen sind ratsam und welche nicht? Wie werde ich Programme wieder los, die ich gar nicht haben will? Welche Tipps und Tricks stehen nicht im offiziellen Handbuch?

Mitzubringen: eigenes Smartphone mit Ladekabel

freie Plätze U-95161 - Seifen selbst gemacht

(Altmannstein, ab Sa., 03.07.2021, 9.30 Uhr )

Selbst gemachte Naturseifen sind außergewöhnliche Pflegeprodukte. Sie sind frei von zweifelhaften industriellen Zutaten, vielseitig gestaltbar und verwendbar.
Seife selber machen macht nicht nur super viel Spaß, sondern ist auch einfacher als man denkt. Die meisten Zutaten dafür findet man bereits in seiner Küche.
Im Kurs stellen die Teilnehmer ihre individuellen Seifen mittels des Kaltprozessverfahrens her.

Bitte mitbringen: leere Joghurtbecher (falls vorhanden), ein möglichst langärmliges Hemd, T-Shirt oder Ähnliches, welches schmutzig werden darf, Schachtel für den Nachhausetransport.
Eigenes Duftöl und/oder getrocknete Blüten können mitgebracht werden, im Kurs wird es auch eine Auswahl geben.

Materialkosten von ca. 5,00 EUR werden mit der Kursleitung abgerechnet.

freie Plätze U-1500-B - Wildkräuterwanderung im Sommer

( ab Sa., 03.07.2021, 14.00 Uhr )

Lernen Sie bei einem Rundgang durch die Natur die heimischen Wildkräuter kennen. Wildkräuter verfügen nicht nur über wertvolle Inhaltsstoffe, sondern bieten uns eine Vielzahl an Verwendungsmöglichkeiten. Unsere Flora ist eine wahre Schatzkammer der Natur und es macht Freude, die sogenannten Unkräuter als "Grüne Besonderheiten" zu erleben.
Nach der Kräuterführung genießen wir Kostproben aus Wildkräuterprodukten und stellen gemeinsam ein Mitbringsel her.
Gebühr ist inkl. Materialkosten.

Anmeldung möglich U-5525 - NEU - CongaConga! Intensiv-Workshop für Trommelerfahrene

( ab So., 04.07.2021, 10.00 Uhr )

Sie bringen Vorkenntnisse in Sachen Trommeln mit und wollen in kompakter Form mehr über die Conga lernen? Dann sind Sie hier genau richtig!
Dieser Tagesworkshop befasst sich mit Stock-Hand Technik, voneinander unabhängiger Handkoordination und Clave Concept, geübt an afrikanischen und afrokaribischen Rhythmen. Wer schon mit Patterns wie Burru, Pachanga, Sabar oder Merengue Bekanntschaft gemacht hat, kann sie hier unter fachkundiger Anleitung vertiefen.
Wie immer bei Kursen mit Charly Böck verbinden sich auch diesmal der Spaß am Spiel und die intensive Auseinandersetzung mit dem Instrument zu einem inspirierenden Musikerlebnis!

Anmeldung möglich U-3031-1 - Integrationskurs Abend Deutsch - Sprachkurs ab Abschnitt 1

( ab Mo., 05.07.2021, 18.30 Uhr )

Der Unterricht sollte an 4 Abende stattfinden.

Ein Zustieg ist pro Abschnitt möglich.
Der Kurs besteht aus einem Sprachkurs (insges. 600 Stunden á 45 Minuten = 6 Abschnitte). Der Sprachkurs schließt mit einer Prüfung auf dem Niveau B1 des Europäischen Referenzrahmens. Anschließend soll an einem Orientierungskurs mit 100 Stunden teilgenommen werden.
Hier wird das Grundwissen über das politische, wirtschaftliche und soziale Leben in Deutschland erlernt.
Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fördert für Berechtigte den Integrationskurs, so dass eine Kursgebühr von 1,95 EUR/Unterrichtsstunde als Eigenanteil anfällt. Bei Sozialhilfebezug (SGBXII) oder Arbeitslosengeld II (SGBII) sowie für Spätaussiedler ist der Kursbesuch kostenfrei. Wird vom Bundesamt keine Genehmigung erteilt, kann man am Kurs als Selbstzahler mit einer Kursgebühr von 3,90 EUR/Unterrichtsstunde teilnehmen.
Lehrbuch: wird im Kurs bekanntgegeben.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Volkshochschule (08461)266.

freie Plätze U-3211-OH - Italienisch 1 - Anfänger

( ab Mi., 07.07.2021, 18.30 Uhr )

Gebührenstaffelung:
Bei 4 UE
3 TN = 56,00 EUR / 4 TN = 44,00 EUR / 5 TN = 35,20 EUR / 6 TN = 29,60 EUR / ab 7 TN = 25,20 EUR

Für Anfänger und Teilnehmern mit geringen Vorkenntnissen.

Zur Einschätzung Ihrer Sprachkenntnisse bei den Kursen von Herrn Landerer können Sie
ihn gerne kontaktieren (08461-705 780) und / oder 1x unverbindlich schnuppern.

freie Plätze U-3101 - **Englisch für Anfänger

( ab Mi., 07.07.2021, 20.10 Uhr )

Gebührenstaffelung:
Bei 4 UE
3 TN = 56,00 EUR / 4 TN = 44,00 EUR / 5 TN = 35,20 EUR / 6 TN = 29,60 EUR / ab 7 TN = 25,20 EUR
Für Anfänger oder Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen!


Zur Einschätzung Ihrer Sprachkenntnisse bei den Kursen von Herrn Landerer können Sie
ihn gerne kontaktieren (08461-705 780) und / oder 1x unverbindlich schnuppern.

Anmeldung möglich U-3080-2 - Integrationskurs mit Alphabetisierung, Abschnitt 2

( ab Fr., 09.07.2021, 8.45 Uhr )

Der Kurs könnte bei ausreichend Anmeldungen sehr zeitnah starten!
Der Unterricht findet voraussichtlich täglich, an fünf Tagen in der Woche, von 8.45 Uhr bis 12.00 Uhr statt.
Ein Zustieg ist pro Abschnitt möglich. Ein Kursabschnitt besteht aus 100 Unterrichtseinheiten.
Der Kurs umfasst insgesamt 900 Stunden á 45 Minuten = 9 Abschnitte + Orientierungskurs) und kann um weitere 300 Unterrichtseinheiten erweitert werden. Der Sprachkurs endet mit einer Prüfung auf dem Niveau A2/B1 des Europäischen Referenzrahmens.
Anschließend soll an einem Orientierungskurs mit 100 Stunden teilgenommen werden.

Nicht nur in der deutschen Bevölkerung, sondern auch bei Zugewanderten gibt es Menschen, die nicht ausreichend lesen und schreiben können. Viele von ihnen müssen eine zusätzliche Hürde bewältigen: Sie sollen nicht nur Deutsch sprechen, sondern gleichzeitig in lateinischer Schrift lesen und schreiben lernen. Die Alphabetisierungskurse helfen diesen Menschen dabei. Wenn Sie jemanden kennen, der zum ersten Mal überhaupt Lesen und Schreiben lernen möchte, zwar lesen und schreiben kann, aber nicht in lateinischen Buchstaben, gleichzeitig auch besser Deutsch sprechen und verstehen möchte und
lernen möchte, wie er sich ohne Angst im deutschen Alltag bewegen kann, dann könnte ein Alphabetisierungskurs das Richtige für diese Person sein.
Im Alphabetisierungskurs erleben die Teilnehmer in 1.000 Unterrichtsstunden - wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen, auch in möglichen weiteren 300 Unterrichtsstunden - , dass auch sie das Lesen und Schreiben mit Erfolg erlernen können.
Es wird in kleinen Gruppen gelernt. Daher hat die Lehrkraft mehr Zeit für jeden Teilnehmer.
Die Teilnehmer lernen, was das Lernen erleichtert und wie sie sich selbst und untereinander helfen können, um weiterzukommen.
Sie erfahren, was in ihnen steckt und dass auch sie am gesellschaftlichen Leben aktiv teilnehmen können.
Diesen Kurs können auch Asylsuchende aus den Ländern Iran, Irak, Syrien, Eritrea und Somalia besuchen.
Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fördert für Berechtigte den Integrationskurs, so dass eine Kursgebühr von 1,95 EUR/Unterrichtsstunde als Eigenanteil anfällt. Bei Sozialhilfebezug (SGBXII) oder Arbeitslosengeld II (SGBII), für Spätaussiedler sowie für Asylsuchende aus Ländern mit sicherer Bleibeperspektive ist der Kursbesuch kostenfrei. Wird vom Bundesamt keine Genehmigung erteilt, kann man am Kurs als Selbstzahler mit einer Kursgebühr von 3,90 EUR/Unterrichtseinheit teilnehmen.
Das Lehrbuch wir im Kurs bekanntgegeben.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Volkshochschule (08461)266.

freie Plätze U-1435 - **Das perfekte Augen-Make-up

( ab Di., 20.07.2021, 17.30 Uhr )

Mit den zu Ihrem Typ passenden Farben und den richtigen Werkzeugen erlernen die Kursteilnehmerinnen das perfekte Augen-Make-up. Die Referentin zeigt detailliert den Gesamtaufbau, abgestimmt auf die individuelle Augenform jeder einzelnen Teilnehmerin, eine einfache, dezente Technik für den Tag und eine anspruchsvolle Variante für den Abend. Erlernt wird auch der Umgang mit Smokey Eyes, wie ein wasserfester Lidstrich 24 Stunden haltbar wird, warum die Form der Augenbrauen extrem wichtig ist und was eine Banane mit den Augen zu tun hat.

Bitte mitbringen: vorhandenes Schminkmaterial von zu Hause zur Beurteilung, einen Standspiegel (sofern vorhanden) und 5,00 EUR Materialgeld

fast ausgebucht U-3000-3 - Integrationskurs- Deutsch - Abschnitt 3 allgemeiner Sprachkurs

( ab Do., 22.07.2021, 8.15 Uhr )

Der Unterricht findet an fünf Tagen in der Woche, von Montag bis Freitag von 8.15 Uhr bis 12.15 Uhr statt.
Der Kurs beginnt ab dem 1. Modul.
Ein Zustieg ist pro Abschnitt möglich.
Der Kurs besteht aus zwei Teilen, dem Sprachkurs (insges. mit noch 500 Stunden á 45 Minuten = 5 Abschnitte) und dem Orientierungskurs. Der Kurs vermittelt den Wortschatz, der zum Sprechen und Schreiben im Alltag benötigt wird. Dazu gehören Kontakte zu Behörden, Gespräche mit Nachbarn und am Arbeitsplatz, Briefe schreiben und Formulare ausfüllen. Der Sprachkurs schließt mit einer Prüfung auf dem Niveau B1 des Europäischen Referenzrahmens ab. Der Orientierungskurs mit 100 Stunden informiert über das Leben in Deutschland. Hier werden Kenntnisse über die Rechtsordnung, die Kultur, das politische, wirtschaftliche und soziale Leben in Deutschland und die jüngere Geschichte Deutschlands vermittelt.
Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fördert für Berechtigte den Integrationskurs, so dass eine Kursgebühr von 1,95 EUR/Unterrichtsstunde als Eigenanteil anfällt. Bei Sozialhilfebezug (SGBXII) oder Arbeitslosengeld II (SGBII) sowie für Spätaussiedler ist der Kursbesuch kostenfrei. Wird vom Bundesamt keine Genehmigung erteilt, kann man am Kurs als Selbstzahler mit einer Kursgebühr von 3,90 EUR/Unterrichtsstunde teilnehmen.
Lehrbuch: wird im Kurs bekanntgegeben.
Der Kursbeginn und auch das Kursende können sich evtl. noch geringfügig ändern. Die genauen Termine können 4 Wochen vor dem geplanten Beginn erfragt werden.
Die Lehrkraft steht noch nicht fest.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Volkshochschule (08461)266.

Anmeldung möglich U-4705 - Mountainbike Anfängerkurs OHNE Elektrounterstützung f. Männer u. Frauen

( ab Sa., 24.07.2021, 10.00 Uhr )

Dieser Kurs soll alle sportbegeisterten Frauen und Mädels (ab 18 Jahren) ansprechen, die schon erste Erfahrung auf dem E-Bike gesammelt haben und solche die noch Erfahrungen sammeln möchten.

Kursinhalte:
- kurzer Bikecheck
- Grund- Aktivposition auf dem Bike
- Gleichgewicht/Balance und Kontrolle
- effektives, richtiges und naturverträgliches Bremsen
- Anfahren bergauf und bergab
- sicheres Absteigen
- das Erlernte bei einer Trailrunde im Gelände anwenden

Voraussetzung: Grundkondition damit nach dem Grundlagen und Technikkurs noch eine 1 - 1 1/2 stündige Trailrunde gefahren werden kann

Treffpunkt: Volksfestplatz Beilngries, Sandstraße

Mitzubringen:
funktionstüchtiges E-Mountainbike (keine Klick-Pedale), vorzugsweise Flat-Pedale
Helm, Brille, Regenbekleidung
Getränk, Riegel, kleiner Snack für die Pause

freie Plätze U-2273A - Beilngrieser Handytreff

( ab Mo., 26.07.2021, 16.00 Uhr )

Das neue Handy möchte nicht so, wie Sie wollen?
Die Kinder und Enkel haben nicht die nötige Geduld Ihnen etwas zu erklären?
Die Bedienungsanleitung viel zu kompliziert geschrieben?
Jeden zweiten Monat findet der Beilngrieser Handytreff statt, es werden Ihre aktuellen Themen/Probleme besprochen und gelöst sowie neue Tricks und nützliche Apps kennengelernt.
Bitte mitbringen: eigenes Smartphone mit Ladekabel
Anmeldeschluss: 19.06.2021
Gebührenstaffelung:
3 TN = 15,00 Euro / 4 TN = 13,00 Euro / 5 TN = 11,00 / ab 6 TN = 10 Euro

freie Plätze U-5926 - Workshop Orientalischer Tanz für Einsteiger und Tanztechnik-Fans

( ab Do., 05.08.2021, 18.30 Uhr )

Gebührenstaffelung:
5 TN = 16,00 EUR / 6 TN = 13,00 EUR / 7 TN = 11,00 EUR

Lebensfreude, Temperament, Sinnlichkeit, ausgelebte Weiblichkeit, Stärke und Selbstbewusstsein - all das ist der Orientalische Tanz. Doch der Raks Sharki, wie der "Bauchtanz" im Orient heißt, ist noch viel mehr: Er ist ein tolles Fitnesstraining sowohl für den ganzen Körper als auch den Geist. Ausdauer, Mobilität, Kräftigung und Koordinationsfähigkeit werden trainiert, sowie das Risiko für Demenzerkrankungen gesenkt.

In dieser Stunde arbeiten wir gezielt an der korrekten Ausführung verschiedener Tanzbewegungen und den Grundlagen. Sie ist deshalb sowohl für Einsteiger, die diesen Tanz kennenlernen und ausprobieren wollen, als auch Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Bitte mitbringen: Zimbeln (falls vorhanden)

freie Plätze U-5927 - Workshop Orientalischer Tanz - Tribal Fusion

( ab Do., 12.08.2021, 18.30 Uhr )

Gebührenstaffelung:
5 TN = 16,00 EUR / 6 TN = 13,00 EUR / 7 TN = 11,00 EUR

Lebensfreude, Temperament, Sinnlichkeit, ausgelebte Weiblichkeit, Stärke und Selbstbewusstsein - all das ist der Orientalische Tanz.

Tribal Fusion - die moderne und zeitgenössische Form des Orientalischen Tanzes zu verschiedensten Musikrichtungen in Fusion mit anderen Tanzrichtungen wie Latin, Hip Hop, Flamenco, Indischen Tänzen.
Typisch sind hierbei extreme Schlängel- und Wellenbewegungen, ausgeprägte binnenkörperliche Muskelarbeit, starke Isolation der ausgeführten Bewegungen, Locks & Pops.
Für alle Level geeignet.

Bitte mitbringen: Zimbeln (falls vorhanden)

freie Plätze U-5928 - Workshop Orientalischer Tanz, Improvisation Tribal Style Bellydance

( ab Do., 19.08.2021, 18.30 Uhr )

Gebührenstaffelung:
5 TN = 16,00 EUR / 6 TN = 13,00 EUR / 7 TN = 11,00 EUR

Improvisation Tribal Style Bellydance "kurz ITS" ist eine Weiterentwicklung des Orientalischen Tanzes. Besonderes Merkmal hierbei ist, dass in der der Gruppe (= Tribe/Stamm) ohne Choreografie improvisiert getanzt wird. Ein/e Anführer/in, der/die während des Tanzes mehrmals wechseln kann, gibt durch meist nonverbale Zeichen, den Cues, vor, welche Figuren und Schritte folgen. Was folgt, ist ein harmonisches Miteinander und kein Tanz ist wie der andere.
In diesem Kurs wird hauptsächlich das American Tribal Style (ATS) Vokabular des Tribes Fat Chance Belly Dance (FCBD) gelehrt, welches erlaubt, weltweit mit ATS-Tänzer/innen zusammen zu tanzen. Kenntnisse im Orientalischen Tanz sind von Vorteil, aber nicht unbedingt notwendig.

Bitte mitbringen: Zimbeln (falls vorhanden)

freie Plätze U-4709 - E-Mountainbike Anfängerkurs für Frauen und Mädels ab 18 Jahren

( ab Fr., 20.08.2021, 14.30 Uhr )

Dieser Kurs soll alle sportbegeisterten Frauen und Mädels (ab 18 Jahren) ansprechen, die schon erste Erfahrung auf dem E-Bike gesammelt haben und solche die noch Erfahrungen sammeln möchten.

Kursinhalte:
- kurzer Bikecheck
- Grund- Aktivposition auf dem Bike
- Gleichgewicht/Balance und Kontrolle
- effektives, richtiges und naturverträgliches Bremsen
- Anfahren bergauf und bergab
- sicheres Absteigen
- das Erlernte bei einer Trailrunde im Gelände anwenden

Voraussetzung: Grundkondition damit nach dem Grundlagen und Technikkurs noch eine 1 - 1 1/2 stündige Trailrunde gefahren werden kann

Treffpunkt: Volksfestplatz Beilngries, Sandstraße

Mitzubringen:
funktionstüchtiges E-Mountainbike (keine Klick-Pedale), vorzugsweise Flat-Pedale
Helm, Brille, Regenbekleidung
Getränk, Riegel, kleiner Snack für die Pause

freie Plätze U-4710 - Mountainbike Anfängerkurs OHNE Elektrounterstützung f. Frauen und Mädels ab 18J.

( ab Sa., 21.08.2021, 10.00 Uhr )

Dieser Kurs soll alle sportbegeisterten Frauen und Mädels (ab 18 Jahren) ansprechen, die schon erste Erfahrung auf dem Bike gesammelt haben und solche die noch Erfahrungen sammeln möchten.

Kursinhalte:
- kurzer Bikecheck
- Grund- Aktivposition auf dem Bike
- Gleichgewicht/Balance und Kontrolle
- effektives, richtiges und naturverträgliches Bremsen
- Anfahren bergauf und bergab
- sicheres Absteigen
- das Erlernte bei einer Trailrunde im Gelände anwenden

Voraussetzung: Grundkondition damit nach dem Grundlagen und Technikkurs noch eine 1 - 1 1/2 stündige Trailrunde gefahren werden kann

Treffpunkt: Volksfestplatz Beilngries, Sandstraße

Mitzubringen:
funktionstüchtiges Mountainbike (keine Klick-Pedale), vorzugsweise Flat-Pedale
Helm, Brille, Regenbekleidung
Getränk, Riegel, kleiner Snack für die Pause

freie Plätze U-5929 - Workshop Orientalischer Tanz für Einsteiger und Tanztechnik-Fans

( ab Do., 26.08.2021, 18.30 Uhr )

Gebührenstaffelung:
5 TN = 16,00 EUR / 6 TN = 13,00 EUR / 7 TN = 11,00 EUR

Lebensfreude, Temperament, Sinnlichkeit, ausgelebte Weiblichkeit, Stärke und Selbstbewusstsein - all das ist der Orientalische Tanz. Doch der Raks Sharki, wie der "Bauchtanz" im Orient heißt, ist noch viel mehr: Er ist ein tolles Fitnesstraining sowohl für den ganzen Körper als auch den Geist. Ausdauer, Mobilität, Kräftigung und Koordinationsfähigkeit werden trainiert, sowie das Risiko für Demenzerkrankungen gesenkt.

In dieser Stunde arbeiten wir gezielt an der korrekten Ausführung verschiedener Tanzbewegungen und den Grundlagen. Sie ist deshalb sowohl für Einsteiger, die diesen Tanz kennenlernen und ausprobieren wollen, als auch Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Bitte mitbringen: Zimbeln (falls vorhanden)

freie Plätze U-5930 - Workshop Orientalischer Tanz - Tribal Fusion

( ab Do., 02.09.2021, 18.30 Uhr )

Gebührenstaffelung:
5 TN = 16,00 EUR / 6 TN = 13,00 EUR / 7 TN = 11,00 EUR

Lebensfreude, Temperament, Sinnlichkeit, ausgelebte Weiblichkeit, Stärke und Selbstbewusstsein - all das ist der Orientalische Tanz.

Tribal Fusion - die moderne und zeitgenössische Form des Orientalischen Tanzes zu verschiedensten Musikrichtungen in Fusion mit anderen Tanzrichtungen wie Latin, Hip Hop, Flamenco, Indischen Tänzen.
Typisch sind hierbei extreme Schlängel- und Wellenbewegungen, ausgeprägte binnenkörperliche Muskelarbeit, starke Isolation der ausgeführten Bewegungen, Locks & Pops.
Für alle Level geeignet.

Bitte mitbringen: Zimbeln (falls vorhanden)

Anmeldung möglich U-3720 - ***Sommerferien 2021 Intensiv-Training SPRACHEN und MATHEMATIK

( ab Mi., 08.09.2021, 10.00 Uhr )

ab Mittwoch, 08.09.2021
5 x 90 Minuten
vhs-Kursräume, vhs Gebäude, Zimmer 5
Referent: Michael Landerer
Gebührenstaffelung:
2 TN = 94,00 EUR / 3 TN = 66,00 EUR / 4 TN = 51,00 EUR / ab 5 TN = 41,00 EUR
Die genauen Uhrzeiten werden zeitnah bekanntgegeben.
Kurstage: 08./09/10./11./13.09.2021

Bitte erkundigen Sie sich bei Interesse im vhs-Büro Tel. (08461) 266 oder geben Sie beim Anmelden unter "Bemerkung" an, welche Schule und Klasse Ihr Kind besucht und für welches Fach bzw. Thema es sich interessiert.

Anmeldung möglich U-7720 - ***Sommerferien 2021 Intensiv-Training SPRACHEN und MATHEMATIK

( ab Mi., 08.09.2021, 10.00 Uhr )

ab Mittwoch, den 08.09.2020
5 x 90 Minuten
vhs-Kursräume, Kevenhüller Str. 4, Zi. 2
Referent: Michael Landerer
Gebührenstaffelung:
2 TN = 94,00 EUR / 3 TN = 66,00 EUR / 4 TN = 51,00 EUR / ab 5 TN = 41,00 EUR
Die genauen Uhrzeiten werden zeitnah bekanntgegeben.
Kurstage: 08./09./10./11./13.09.2021

Bitte erkundigen Sie sich bei Interesse im vhs-Büro Tel. (08461) 266 oder geben Sie beim Anmelden unter "Bemerkung" an, welche Schule und Klasse Ihr Kind besucht und für welches Fach bzw. Thema es sich interessiert.

freie Plätze U-5931 - Workshop Orientalischer Tanz, Improvisation Tribal Style Bellydance

( ab Do., 09.09.2021, 18.30 Uhr )

Gebührenstaffelung:
5 TN = 16,00 EUR / 6 TN = 13,00 EUR / 7 TN = 11,00 EUR

Improvisation Tribal Style Bellydance "kurz ITS" ist eine Weiterentwicklung des Orientalischen Tanzes. Besonderes Merkmal hierbei ist, dass in der der Gruppe (= Tribe/Stamm) ohne Choreografie improvisiert getanzt wird. Ein/e Anführer/in, der/die während des Tanzes mehrmals wechseln kann, gibt durch meist nonverbale Zeichen, den Cues, vor, welche Figuren und Schritte folgen. Was folgt, ist ein harmonisches Miteinander und kein Tanz ist wie der andere.
In diesem Kurs wird hauptsächlich das American Tribal Style (ATS) Vokabular des Tribes Fat Chance Belly Dance (FCBD) gelehrt, welches erlaubt, weltweit mit ATS-Tänzer/innen zusammen zu tanzen. Kenntnisse im Orientalischen Tanz sind von Vorteil, aber nicht unbedingt notwendig.

Bitte mitbringen: Zimbeln (falls vorhanden)

freie Plätze U-1432 - NEU - Dirndl-Frisuren, schnelle Frisuren für die Wiesn

( ab Sa., 11.09.2021, 16.00 Uhr )

Dirndl-Frisuren, für alle, die es gerne schnell und einfach wollen!

Bitte mitbringen: Stielkamm, breiter Kamm, Duttkissen, Haarklammern, Stecknadeln, Haargummis, Haarbürste, Handspiegel, Handtuch, evtl. künstliche Blumen

Anmeldung möglich U-3080-3 - Integrationskurs mit Alphabetisierung, Abschnitt 3

( ab Mo., 04.10.2021, 8.45 Uhr )

Der Kurs könnte bei ausreichend Anmeldungen sehr zeitnah starten!
Der Unterricht findet voraussichtlich täglich, an fünf Tagen in der Woche, von 8.45 Uhr bis 12.00 Uhr statt.
Ein Zustieg ist pro Abschnitt möglich. Ein Kursabschnitt besteht aus 100 Unterrichtseinheiten.
Der Kurs umfasst insgesamt 1000 Stunden á 45 Minuten = 9 Abschnitte) und kann auf 1200 Unterrichtseinheiten erweitert werden. Der Sprachkurs endet mit einer Prüfung auf dem Niveau A2/B1 des Europäischen Referenzrahmens.
Anschließend soll an einem Orientierungskurs mit 100 Stunden teilgenommen werden.

Nicht nur in der deutschen Bevölkerung, sondern auch bei Zugewanderten gibt es Menschen, die nicht ausreichend lesen und schreiben können. Viele von ihnen müssen eine zusätzliche Hürde bewältigen: Sie sollen nicht nur Deutsch sprechen, sondern gleichzeitig in lateinischer Schrift lesen und schreiben lernen. Die Alphabetisierungskurse helfen diesen Menschen dabei. Wenn Sie jemanden kennen, der zum ersten Mal überhaupt Lesen und Schreiben lernen möchte, zwar lesen und schreiben kann, aber nicht in lateinischen Buchstaben, gleichzeitig auch besser Deutsch sprechen und verstehen möchte und
lernen möchte, wie er sich ohne Angst im deutschen Alltag bewegen kann, dann könnte ein Alphabetisierungskurs das Richtige für diese Person sein.
Im Alphabetisierungskurs erleben die Teilnehmer in 1.000 Unterrichtsstunden - wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen, auch in möglichen weiteren 300 Unterrichtsstunden - , dass auch sie das Lesen und Schreiben mit Erfolg erlernen können.
Es wird in kleinen Gruppen gelernt. Daher hat die Lehrkraft mehr Zeit für jeden Teilnehmer.
Die Teilnehmer lernen, was das Lernen erleichtert und wie sie sich selbst und untereinander helfen können, um weiterzukommen.
Sie erfahren, was in ihnen steckt und dass auch sie am gesellschaftlichen Leben aktiv teilnehmen können.
Diesen Kurs können auch Asylsuchende aus den Ländern Iran, Irak, Syrien, Eritrea und Somalia besuchen.
Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fördert für Berechtigte den Integrationskurs, so dass eine Kursgebühr von 1,95 EUR/Unterrichtsstunde als Eigenanteil anfällt. Bei Sozialhilfebezug (SGBXII) oder Arbeitslosengeld II (SGBII), für Spätaussiedler sowie für Asylsuchende aus Ländern mit sicherer Bleibeperspektive ist der Kursbesuch kostenfrei. Wird vom Bundesamt keine Genehmigung erteilt, kann man am Kurs als Selbstzahler mit einer Kursgebühr von 3,90 EUR/Unterrichtseinheit teilnehmen.
Das Lehrbuch wir im Kurs bekanntgegeben.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Volkshochschule (08461)266.

Anmeldung möglich U-3080-4 - Integrationskurs mit Alphabetisierung, Abschnitt 4

( ab Do., 09.12.2021, 8.45 Uhr )

Der Kurs könnte bei ausreichend Anmeldungen sehr zeitnah starten!
Der Unterricht findet voraussichtlich täglich, an fünf Tagen in der Woche, von 8.45 Uhr bis 12.00 Uhr statt.
Ein Zustieg ist pro Abschnitt möglich. Ein Kursabschnitt besteht aus 100 Unterrichtseinheiten.
Der Kurs umfasst insgesamt 1000 Stunden á 45 Minuten = 9 Abschnitte) und kann auf 1200 Unterrichtseinheiten erweitert werden. Der Sprachkurs endet mit einer Prüfung auf dem Niveau A2/B1 des Europäischen Referenzrahmens.
Anschließend soll an einem Orientierungskurs mit 100 Stunden teilgenommen werden.

Nicht nur in der deutschen Bevölkerung, sondern auch bei Zugewanderten gibt es Menschen, die nicht ausreichend lesen und schreiben können. Viele von ihnen müssen eine zusätzliche Hürde bewältigen: Sie sollen nicht nur Deutsch sprechen, sondern gleichzeitig in lateinischer Schrift lesen und schreiben lernen. Die Alphabetisierungskurse helfen diesen Menschen dabei. Wenn Sie jemanden kennen, der zum ersten Mal überhaupt Lesen und Schreiben lernen möchte, zwar lesen und schreiben kann, aber nicht in lateinischen Buchstaben, gleichzeitig auch besser Deutsch sprechen und verstehen möchte und
lernen möchte, wie er sich ohne Angst im deutschen Alltag bewegen kann, dann könnte ein Alphabetisierungskurs das Richtige für diese Person sein.
Im Alphabetisierungskurs erleben die Teilnehmer in 1.000 Unterrichtsstunden - wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen, auch in möglichen weiteren 300 Unterrichtsstunden - , dass auch sie das Lesen und Schreiben mit Erfolg erlernen können.
Es wird in kleinen Gruppen gelernt. Daher hat die Lehrkraft mehr Zeit für jeden Teilnehmer.
Die Teilnehmer lernen, was das Lernen erleichtert und wie sie sich selbst und untereinander helfen können, um weiterzukommen.
Sie erfahren, was in ihnen steckt und dass auch sie am gesellschaftlichen Leben aktiv teilnehmen können.
Diesen Kurs können auch Asylsuchende aus den Ländern Iran, Irak, Syrien, Eritrea und Somalia besuchen.
Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fördert für Berechtigte den Integrationskurs, so dass eine Kursgebühr von 1,95 EUR/Unterrichtsstunde als Eigenanteil anfällt. Bei Sozialhilfebezug (SGBXII) oder Arbeitslosengeld II (SGBII), für Spätaussiedler sowie für Asylsuchende aus Ländern mit sicherer Bleibeperspektive ist der Kursbesuch kostenfrei. Wird vom Bundesamt keine Genehmigung erteilt, kann man am Kurs als Selbstzahler mit einer Kursgebühr von 3,90 EUR/Unterrichtseinheit teilnehmen.
Das Lehrbuch wir im Kurs bekanntgegeben.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Volkshochschule (08461)266.

Anmeldung möglich U-3080-5 - Integrationskurs mit Alphabetisierung, Abschnitt 5

( ab Mo., 21.02.2022, 8.45 Uhr )

Der Kurs könnte bei ausreichend Anmeldungen sehr zeitnah starten!
Der Unterricht findet voraussichtlich täglich, an fünf Tagen in der Woche, von 8.45 Uhr bis 12.00 Uhr statt.
Ein Zustieg ist pro Abschnitt möglich. Ein Kursabschnitt besteht aus 100 Unterrichtseinheiten.
Der Kurs umfasst insgesamt 1000 Stunden á 45 Minuten = 9 Abschnitte) und kann auf 1200 Unterrichtseinheiten erweitert werden. Der Sprachkurs endet mit einer Prüfung auf dem Niveau A2/B1 des Europäischen Referenzrahmens.
Anschließend soll an einem Orientierungskurs mit 100 Stunden teilgenommen werden.

Nicht nur in der deutschen Bevölkerung, sondern auch bei Zugewanderten gibt es Menschen, die nicht ausreichend lesen und schreiben können. Viele von ihnen müssen eine zusätzliche Hürde bewältigen: Sie sollen nicht nur Deutsch sprechen, sondern gleichzeitig in lateinischer Schrift lesen und schreiben lernen. Die Alphabetisierungskurse helfen diesen Menschen dabei. Wenn Sie jemanden kennen, der zum ersten Mal überhaupt Lesen und Schreiben lernen möchte, zwar lesen und schreiben kann, aber nicht in lateinischen Buchstaben, gleichzeitig auch besser Deutsch sprechen und verstehen möchte und
lernen möchte, wie er sich ohne Angst im deutschen Alltag bewegen kann, dann könnte ein Alphabetisierungskurs das Richtige für diese Person sein.
Im Alphabetisierungskurs erleben die Teilnehmer in 1.000 Unterrichtsstunden - wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen, auch in möglichen weiteren 300 Unterrichtsstunden - , dass auch sie das Lesen und Schreiben mit Erfolg erlernen können.
Es wird in kleinen Gruppen gelernt. Daher hat die Lehrkraft mehr Zeit für jeden Teilnehmer.
Die Teilnehmer lernen, was das Lernen erleichtert und wie sie sich selbst und untereinander helfen können, um weiterzukommen.
Sie erfahren, was in ihnen steckt und dass auch sie am gesellschaftlichen Leben aktiv teilnehmen können.
Diesen Kurs können auch Asylsuchende aus den Ländern Iran, Irak, Syrien, Eritrea und Somalia besuchen.
Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fördert für Berechtigte den Integrationskurs, so dass eine Kursgebühr von 1,95 EUR/Unterrichtsstunde als Eigenanteil anfällt. Bei Sozialhilfebezug (SGBXII) oder Arbeitslosengeld II (SGBII), für Spätaussiedler sowie für Asylsuchende aus Ländern mit sicherer Bleibeperspektive ist der Kursbesuch kostenfrei. Wird vom Bundesamt keine Genehmigung erteilt, kann man am Kurs als Selbstzahler mit einer Kursgebühr von 3,90 EUR/Unterrichtseinheit teilnehmen.
Das Lehrbuch wir im Kurs bekanntgegeben.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Volkshochschule (08461)266.

Kontakt

vhs Beilngries e.V.
Ringstr. 16
92339 Beilngries

Telefon 08461-266
Telefax 08461-267
E-Mail: bildung@vhs-beilngries.de

Geänderte Öffnungszeiten

Wir sind derzeit an folgenden Zeiten zu erreichen:

Montag von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr

         und von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Dienstag von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Donnerstag von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr.

Wenn Sie uns nicht erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter.

Eine Beratung zum Integrationskurs nur nach Terminvereinbarung!

Einstufungstest für einen Integrationskurs nur nach Terminvereinbarung!

Download

Hier können Sie unseren Vertrag für Instrumentalunterricht herunterladen:

Vertrag für Instrumentalunterricht für das Schuljahr 2021/2022

 

Hier finden Sie unser allgemeines Hygienekonzept.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
facebook