Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Junge VHS >> Selbstvertrauen & Selbstverteidigung

Seite 1 von 1

Sortierung nach:
freie Plätze
Marburger Konzentrationstraining - Ein Weg zu leichterem und schnellerem Lernen

Unverbindliche Information/Besprechung: Mittwoch, 07.10.2020, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr in unseren Kursräumen in der Kevenhüller Str. 4
und 6 (auf geändert) Kurstage Mittwochs ab 14.10.2020, 15:45 Uhr - 17:00 Uhr in unseren Kursräumen in der Ringstr. 16
14.10.2020
(21.10.2020) KL fällt aus
28.10.2020
04.11.2020
11.11.2020
18.11.2020

Das MKT richtet sich an Kinder, die in der Schule leicht ablenkbar sind und auch bei den Hausaufgabe nicht ganz bei der Sache sind. Es beruht auf der Methode der verbalen Selbstinstruktion, die der kognitiven (mit dem Verstand erfassende) Verhaltenstherapie entstammt.
Viele unserer Kinder erleben im Alltag immer wieder Misserfolge. Im MKT lernen sie Probleme selbstständig anzugehen, dass ein Fehler keine Katastrophe ist und dass sie vieles schon ganz gut können.
Mit den Kindern wird trainiert, eine Aufgabe in einzelnen Schritten abzuarbeiten. Wie finde ich heraus, wie eine Aufgabe geht? Wie gebe ich mir selbst die richtigen Anweisungen zur Lösung? Wie stelle ich fest, ob ich alles richtig gemacht habe?
Impulsiv arbeitende Kinder lernen sich zu bremsen und zu kontrollieren, trödelige Kinder, Schritt für Schritt weiterzuarbeiten.
Ein Belohnungssystem dient der positiven Verstärkung, wodurch das Kind das erwünschte Verhalten als richtig und angenehm erlebt.
Die Aufgaben im Training sind kindgerecht spielerisch angelegt und fördern die Feinmotorik und das strukturierte Denken.

Beim MKT wird großer Wert darauf gelegt, die Eltern in den Trainingsprozess einzubinden.

Mitzubringen: ein ungesüßtes Getränk und Federmäppchen
Marburger Konzentrationstraining - Ein Weg zu leichterem und schnellerem Lernen

Unverbindliche Information/Besprechung: Montag, 23.11.2020, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr in unseren Kursräumen Kevenhüllerstraße 4
und 6 Kurstage immer Mittwochs 25.11.2020 ab , 15:45 Uhr - 17:00 Uhr in unseren Kursräumen in der Ringstr. 16
25.11.2020
02.12.2020
09.12.2020
16.12.2020
13.01.2021
20.01.2021


Das MKT richtet sich an Kinder, die in der Schule leicht ablenkbar sind und auch bei den Hausaufgabe nicht ganz bei der Sache sind. Es beruht auf der Methode der verbalen Selbstinstruktion, die der kognitiven (mit dem Verstand erfassende) Verhaltenstherapie entstammt.
Viele unserer Kinder erleben im Alltag immer wieder Misserfolge. Im MKT lernen sie Probleme selbstständig anzugehen, dass ein Fehler keine Katastrophe ist und dass sie vieles schon ganz gut können.
Mit den Kindern wird trainiert, eine Aufgabe in einzelnen Schritten abzuarbeiten. Wie finde ich heraus, wie eine Aufgabe geht? Wie gebe ich mir selbst die richtigen Anweisungen zur Lösung? Wie stelle ich fest, ob ich alles richtig gemacht habe?
Impulsiv arbeitende Kinder lernen sich zu bremsen und zu kontrollieren, trödelige Kinder, Schritt für Schritt weiterzuarbeiten.
Ein Belohnungssystem dient der positiven Verstärkung, wodurch das Kind das erwünschte Verhalten als richtig und angenehm erlebt.
Die Aufgaben im Training sind kindgerecht spielerisch angelegt und fördern die Feinmotorik und das strukturierte Denken.

Beim MKT wird großer Wert darauf gelegt, die Eltern in den Trainingsprozess einzubinden.

Mitzubringen: ein ungesüßtes Getränk und Federmäppchen
Die Durchführung dieses Kurses hängt von der aktuellen Be-/Einschränkungen wegen Covid 19 ab!
Jede kann sich wehren!
Bei diesem Angebot haben die Mädchen die Möglichkeit, die Selbstverteidigungstechniken intensiver zu üben, mehr Handlungsmöglichkeiten auszuprobieren und ihre individuellen Fragen zu stellen.
Bei Grenzverletzungen und Gewalt haben insbesondere Mädchen oft keine Handlungsstrategien um sich zu behaupten oder zur Wehr zu setzen.
Die Teilnehmerinnen erlernen die Wirkung einer starken Körpersprache, sowie eine klare verbale Selbstbehauptung. Neben dem Wissen über potentielle Gefahren werden auch verschiedene Möglichkeiten, sich gezielt Hilfe zu holen, vermittelt. Die Mädchen lernen, ihre Gefühle als Warnsignale zu verstehen und Situationen möglichst schnell einzuschätzen, um rechtzeitig zu handeln.
Außerdem werden einfache und leicht zu erlernende Techniken wie Tritte, Schläge und Befreiungen erlernt, um sich gegen körperliche Angriffe zur Wehr zu setzen.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dünne Turnschuhe, Essen und Getränk für die Pausen

Gebührenstaffelung: 7 TN = 54,00 EUR / 8 TN = 48,00 EUR / ab 9 TN = 43,00 EUR
Die Durchführung dieses Kurses hängt von der aktuellen Be-/Einschränkungen wegen Covid 19 ab!

Gebührenstaffelung:
8 + 9 TN = 25,00 EUR / ab 10 TN = 19,00 EUR

Dieser Kurs ist geeignet für Kinder und Erwachsene gleichermaßen.
So besteht auch die Möglichkeit, dass Eltern und Kinder miteinander den Kurs besuchen können.

Dieser Kurs behandelt die Vermeidung von Gefahrensituationen, sicheres Verhalten bei Veranstaltungen, Fluchtwegsuche, Befreiungstechniken gegen verschiedene Angriffe, Verteidigung an Wand und Boden, Einsatz von Alltagsgegenständen, Schocktechniken, Hilfeleistung für Dritte.

Seite 1 von 1

Login für Stammkunden

Noch kein Stammkunde?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

vhs Beilngries e.V.
Ringstr. 16
92339 Beilngries

Telefon 08461-266
Telefax 08461-267
E-Mail: bildung@vhs-beilngries.de

Öffnungszeiten

Montag
08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr

Dienstag
08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr

Mittwoch 08:00 - 12:30 Uhr

Donnerstag
08:00 - 12:30 und 14:00 - 16:30 Uhr

Freitag

08:00 - 13:00 Uhr

 

Beratung zum Integrationskurs von 08:00 Uhr - 12:00 Uhr (außer Dienstags)

Einstufungstest für einen Integrationskurs nur nach Terminvereinbarung!

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Kursprogramm Herbst 2020

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
facebook