Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule


Bund Naturschutz in Bayern e.V. – Ortsgruppe Beilngries

 

 

Freitag, 26.02.

Rückblick auf das Jahr 2020 mit Vortrag über den
Vogel des Jahres
Vortrag: noch offen
Treffpunkt: 20 Uhr Gasthof Fuchsbräu, Beilngries

 

Samstag, 27.02.
Lebensraum Streuobstwiese
Pflegemaßnahmen mit Baumschnitt

Treffpunkt: 13 Uhr, Beilngries, Kevenhüller Brücke
Leitung: Florian Gäck, Peter Riegg

 

Für Kinder:
Samstag, 27.02. von 14.30 bis 16.30 Uhr
Wir lernen den Vogel des Jahres kennen
Treffpunkt: Altes Feuerwehrhaus, Hauptstr. 51, Beilngries
Leitung: Caroline Stadler

 

Freitag, 12.03.
Die Orchideen des Naturpark Altmühltal - Vielfalt, Ökologie, Gefährdung, Schutz
Vortrag: Helmut Presser
Treffpunkt: 20 Uhr Gasthof Fuchsbräu, Beilngries

 

Für Kinder:
März, Datum wird noch bekannt gegeben
Von 9 bis 10.30 Uhr
„Krötenretter“
Wir helfen den Kröten sicher über die Straße und bringen sie zu einem nahegelegenen Gewässer
Treffpunkt: Krötenzaun bei Badanhausen
Leitung: Caroline Stadler
Unkostenbeitrag: kostenlos

 

Karfreitag ,02.04.
Wer singt denn da?
Vogelstimmenwanderung

Treffpunkt: 7:00 Uhr, Eichelhof bei Töging. Wegweiser beachten!
Leitung: Veronika Mages und Georg Dütsch

 

Sonntag, 18.04.
Buchenlehrpfad Kipfenberg
Leitung: Peter Hofweber, Förster
Treffpunkt: 14:00 Uhr, PP gegenüber der Grundschule Kipfenberg, Pfahldorfer Straße;

 

Für Kinder und Erwachsene:
April, Datum wird noch gekanntgegeben
„Aktion Saubere Landschaft“
Wir sammeln Müll und machen anschließend gemeinsame Brotzeit.

 

Samstag, 15.05.
Führung Hainmühle in Morsbach
Kosten: 2,- €/Person, Beginn 11 Uhr
Treffpunkt: 10.15 Uhr am Parkplatz ehem. Amtsgericht Beilngries, Mitfahrgelegenheiten

Für Kinder:
„Vom Korn zum Mehl“
Kinderführung in der Hainmühle (getrennt von der Erwachsenenführung) incl. Verkostung und Malbuch
Leitung: Caroline Stadler
Unkostenbeitrag: kostenlos

 

Freitag, 18.06.
Wespen – sie schützen und sich schützen
Vortrag: Andrea Heislbetz, Untere Naturschutzbehörde LRA NM
Treffpunkt: 20 Uhr, Fuchsbräu, Beilngries

 

Für Kinder:
Samstag, 12.06., 10 bis 12 Uhr
„Artenkenner-Tour“
Pflanzen kennenlernen und bestimmen
Leitung: Marie-Luise Schmidt, Kräuterpädagogin
Treffpunkt: Streuobstwiese an der Kevenhüller Brücke
Unkostenbeitrag 2 Euro

 

Sonntag, 11.07.
Führung durch die Klamm bei Einthal Erkundungstour mit dem Förster
Leitung: Förster Stefan Weber
Treffpunkt: 14:00 Uhr, Kapelle Einthal

 

Für Kinder
Samstag, 10.07., 10 bis 12 Uhr
„Abenteuer im Sommerwald“
Leitung: Försterin Veronika Mages
Treffpunkt: Hirschberg, Parkplatz am Trimm-dich-Pfad
Unkostenbeitrag: 2 Euro

 

Für Kinder:
Freitag, 20.08., 17 Uhr
„Kartoffel-Aktion“
Wir ernten Kartoffeln auf einem Biofeld in Oberndorf
Leitung: Caroline Stadler, Florian Gäck
Unkostenbeitrag: 2 Euro

 

Sonntag, 19.09.
Pilzexperte klärt auf
Leitung: Richard Weidinger, Raitenbuch
Treffpunkt: 14:30 Uhr, Ort wird bekannt gegeben

 

Für Kinder:
Samstag, 25.09., 14.30 Uhr
„Apfelfest“
Wir ernten Äpfel und machen uns einen Bratapfel
Leitung: Caroline Stadler
Unkostenbeitrag: 2 Euro

 

Sonntag, 03.10.
Stadtrunde für die ganze Familie
Knapper Wohnraum – was lebt in der Stadt?

Leitung: Dieter David, Georg Wenger
Treffpunkt: 14 Uhr, bei der Frauenkirche


Freitag, 15.10.
„Schatz, bringst du den Müll runter? Welchen Müll?“
Unverpackt einkaufen, vor und hinter der Theke
Leitung: Susanne Mittermeier
Treffpunkt: 20 Uhr, Gasthof Fuchsbräu, Beilngries

 

Für Kinder:
Samstag, 16.10., 10 bis 13:00 Uhr
„Jurazeit hautnah“
Mit Versteinerungen und Schädeln aus der Jurazeit werden Dinos und Tiere aus dem Jurameer wieder lebendig.
Mit Anschauen und Fühlen begreifen die Kinder Tiere, die vor 150 Mio Jahren lebten. Es wird ein Abguss eines Fossils hergestellt und mit Erdfarben koloriert.
Leitung:  Sonja Hornung, Museums- und Umweltpädagogin
Treffpunkt: Parkplatz am Friedhof in Beilngries
Unkostenbeitrag: 6 Euro

 

Freitag, 12.11.
Regional erzeugen und einkaufen
Vortrag: Sabine Biberger, Beauftragte für Direktvermarktung, AELF Ingolstadt
Treffpunkt: 20 Uhr Gasthaf Fuchsbräu, Beilgries

 

Für Kinder:
Samstag, 13.11., von 10 bis 12 Uhr
„Müllmonster“
Strategien zur Müllvermeidung, kreative Ideen
Treffpunkt: Altes Feuerwehrhaus, Beilngries
Leitung: Caroline Stadler
Unkostenbeitrag: 2 Euro

 

Die Durchführung der Veranstaltungen ist abhängig von der Corona-Situation.
Aktuelle Informationen erhalten Sie unter Tel. 08461-8779 oder aus der Presse.

Aktionen für Kinder ab 6 Jahren, bitte jeweils anmelden!
Organisation und Anmeldung: Caroline Stadler 0170-56 41 125 (auch WhatsApp)
Stattfindende Stammtische im Fuchsbräu, Beilngries, werden in der Presse angekündigt.

 

Bund Naturschutz in Bayern e.V. – Ortsgruppe Kipfenberg

 

Der BUND Naturschutz in Bayern e.V. (BN) will die natürliche Schönheit und Vielfalt unserer Heimat bewahren. Wir verstehen uns als Anwalt für Natur, Landschaft und Mensch. Unser Ziel ist es, die natürlichen Lebensgrundlagen für Mensch, Tiere und Pflanzen zu erhalten. Unsere Aufgaben liegen auf allen Feldern der Umweltpolitik: Wir schützen Tiere, Pflanzen und deren Lebensräume. Wir legen sinnvolle Konzepte für Verkehr und Energie vor. Wir wollen unsere Lebensgrundlagen Wasser, Boden und Luft rein halten. Wir fördern den ökologischen Landbau und kämpfen für eine bäuerliche Landwirtschaft. Wir setzen uns für den Schutz der Böden vor Landfraß ein. Wir kämpfen für ein atomkraftfreies Bayern und eine ökologisch sinnvolle Energiewende. Wir bieten Menschen jeden Alters ein umfassendes Bildungsprogramm. Heute ist der BN der größte Umweltschutzverband Bayerns. Derzeit hat er über 210.000 Mitglieder und Förderer, mit deren Hilfe er sich auch in Zukunft für Bayerns Heimatnatur und die natürlichen Lebensgrundlagen unserer Kinder einsetzen wird – bayernweit und direkt vor Ort.

Die Durchführung der Veranstaltungen ist abhängig von der Corona-Situation.
Aktuelle Informationen erhalten Sie unter Tel. 08465-905131 oder aus der Presse.

 

11. April 2021, Sonntag

Die Stimmen des Frühlings in Feld und Flur

Wanderung zum Kennenlernen der Vogelstimmen

9 Uhr, Altmühlbrücke Böhming; D: ca. 2 h; L: Gerhard Träger; V: BN-OG Kipfenberg und LBV

 

 

11. April 2021, Sonntag

Was blüht jetzt schon im Wald?

Naturkundliche Wanderung durch einen artenreichen Laubwald

14 Uhr, Parkplatz am Rand des Limeskreisels, Denkendorf; D: ca. 2 h; L: Georg Dütsch und Johann Beck; V: BN-OG Kipfenberg

Die Wanderung geht stellenweise ohne Weg durch den Wald, bitte geeignete Schuhe anziehen!

 

 

25. Juni 2021, Freitag

Fledermäuse auf der Jagd

Mit Augen, Ohren und Bat-Detektor Fledermäuse beobachten

20.30 Uhr, Pizzeria Piccolo, Altmühlbrücke Kipfenberg; D: 1½ h; L: Karl-Heinz Hutter, Fledermausfachberater; V: BN-OG Kipfenberg und LBV-KG Eichstätt in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Kipfenberg

Bitte eine warme Jacke mitnehmen!

 

 

29. August 2021, Sonntag

Auf geht’s zur Jagd

Ausflugsbeobachtung an einem Fledermausquartier in der 25. Europäischen Fledermausnacht, unterstützt durch einen Detektor, der die Ultraschallrufe der Fledermäuse hörbar macht.

20 Uhr, Parkplatz an der Kirche in Gungolding; D: 2 h; L: Karl-Heinz Hutter, Fledermausfachberater; V: LBV und BN-OG Kipfenberg

Bitte eine warme Jacke mitnehmen.

 

 

25. September 2021, Samstag

Warum braucht die Arnsberger Leite Schafe und Ziegen?

Eine Wanderung im Rahmen des Altmühltaler Lamm-Abtriebs 2021

14.30 Uhr, Alte Schule in Böhming, Streuweg; D: ca. 2 h; L: Christina Geith, Landschaftspflegeverband Landkreis Eichstätt e.V., und Johann Beck, BN; V: BN-OG Kipfenberg in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Kipfenberg

 

 

26. September 2021, Sonntag

Bunte Vielfalt dank unserer Schafe und Ziegen

Wanderung zur Fauna und Flora der Magerrasen

Eine Veranstaltung im Rahmen des Altmühltaler Lamm-Abtriebs 2021

14.30 Uhr, Treffpunkt an der Altmühlbrücke in Böhming; D: ca. 1½ h; L: Karl-Heinz Hutter und Helmut Presser; V: BN-OG Kipfenberg in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Kipfenberg

 

Kontakt

vhs Beilngries e.V.
Ringstr. 16
92339 Beilngries

Telefon 08461-266
Telefax 08461-267
E-Mail: bildung@vhs-beilngries.de

Geänderte Öffnungszeiten

Telefonisch sind wir wie folgt zu erreichen:

Montag von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr

         und von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Dienstag von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Donnerstag von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr.

Wenn Sie uns nicht erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter.

Persönlich sind wir nur nach einer Terminvereinbarung für Sie da.

Eine Beratung zum Integrationskurs nur nach Terminvereinbarung!

Einstufungstest für einen Integrationskurs nur nach Terminvereinbarung!

Download

Hier können Sie unseren Vertrag für Instrumentalunterricht herunterladen:

Vertrag für Instrumentalunterricht für das Schuljahr 2021/2022

 

Hier finden Sie unser allgemeines Hygienekonzept.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
facebook