Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 23.01.2018:

Seite 1 von 1

Sortierung nach:
freie Plätze
Gebührenstaffelung:
4 TN = 75,00 / 5 TN = 61,00 / 6 TN = 51,00 / ab 7 TN = 44,00

Lehrbuch wird zeitnah bekannt gegeben!
Gebührenstaffelung:
4 TN = 80,00 EUR / 5 TN = 68,00 EUR / 6 TN = 56,00 EUR / ab 7 TN = 48,00 EUR

Einsteiger willkommen!
Für Einsteiger geeignet um geringe Kenntnisse aufzufrischen.

Lehrbuch wird zeitnah bekannt gegeben.
An diesem Abend lernen Sie die einzelnen Biochemischen Mittel kennen und bei welchen Beschwerden diese eingesetzt werden können.
Jedes Kind zieht sich im Laufe seiner Kindheit bestimmt mehrere Wunden und Verletzungen zu. Dabei muss es sich nicht immer gleich um dramatische Notfälle handeln. Aber oft treten schon bei kleinen Verletzungen viele Fragen auf: Darf ich die Wunde auswaschen? Muss ich jede Wunde desinfizieren? Welche Mittel und Methoden eignen sich zur Wundreinigung bzw. -desinfektion? Welche Möglichkeiten der Wundversorgung bei Kindern gibt es? Wann muss eine Wunde vom Arzt versorgt werden? Was tue ich bei Nasenbluten, Knochenbrüchen und Co.? In diesem Workshop werden alle Fragen rund um das Thema Wunden und Verletzungen theoretisch besprochen. Sie erhalten die Möglichkeit verschiedene Methoden der Wundversorgung/Verbände praktisch einzuüben. Sie lernen die gesundheitlichen Gefahren für Kinder durch Hitze und Kälte kennen und erfahren, was alles in die Hausapotheke gehört. Eine Teilnahme an diesem Workshop ist auch ohne Besuch des Grundkurses "Erste Hilfe bei Kindernotfällen" möglich.

Keine Ermäßigung möglich.
Gebühr ist inkl. Skript.
In Zusammenarbeit mit der vhs-Landkreis Roth - Greding!
Es gelten für diesen Kurs die Geschäftsbedingungen der vhs Greding!

auf Warteliste N-4313 - Autogenes Training - Grundstufe

( ab Di., 23.1., 19.00 Uhr )

Da wir nach dem Prinzip der Weitermeldelisten arbeiten, können wir Sie für diesen Kurs nur als Interessent vormerken. Sollten wir Ihnen einen Platz anbieten können, nehmen wir ca. 3 Wochen vor Kursbeginn mit Ihnen Kontakt auf.


Das Autogene Training (AT) nach Prof. Johannes Heinrich Schultz (1884-1970) ist einfach zu erlernen und vielfältig anzuwenden. Wer die Grundlagen beherrscht, kann seine gesundheitliche Situation verbessern und lernen, mit seinem inneren Stress besser umzugehen. Das kann kleine und größere körperliche Beschwerden lindern, Stress auflösen, die Kreativität fördern und das Selbstvertrauen verbessern.
Die Übungen dieses Kurses bauen gezielt aufeinander auf und stellen eine kleine Reise durch den Körper dar. Das Autogene Training ist eine leichte Form der Selbsthypnose. Deshalb ist auch die Rücknahme aus der tiefen Entspannungssituation besonders wichtig und wird mit vermittelt. Vorsatzformeln und Visualisierungen vertiefen die Wirkung des Autogenen Trainings. Um das eigene Stressempfinden und die Wirkungsweise des Autogenen Trainings zu verstehen, wird im Kurs auch etwas Theorie vermittelt: Was passiert im Körper bei Stress? Wann ist Alarmbereitschaft sinnvoll? Warum schwächen ständige Erschöpfung, Angst, Depression und Verspannungen das Immunsystem? Wie funktioniert das autonome Nervensystem, wie unterscheiden sich das parasympathische und sympathische Nervengeflecht?
Die Übungen des AT entfalten ihre gesundheitsförderliche Wirkung besonders, wenn sie regelmäßig geübt und angewendet und in den Alltag integriert werden.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke, evtl. kleines Kissen, Isomatte, warme Socken

auf Warteliste N-4336 - Hatha-Yoga

( ab Di., 23.1., 17.00 Uhr )

Da wir nach dem Prinzip der Weitermeldelisten arbeiten, können wir Sie für diesen Kurs nur als Interessent vormerken. Sollten wir Ihnen einen Platz anbieten können, nehmen wir ca. 3 Wochen vor Kursbeginn mit Ihnen Kontakt auf.

Mit wohltuenden Bewegungs-, Achtsamkeits- und Meditationsübungen lernen Sie im Kurs verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung der Beweglichkeit, Entspannungsfähigkeit und des Umgangs mit Stress kennen. Sie lernen die Grundprinzipien und Körperübungen und -haltungen (Asanas) des Hatha-Yoga kennen und erfahren, wie Sie durch die sanft angeleiteten Entspannungs-, Dehnungs- und Konzentrationsübungen zu mehr Gelassenheit finden und neue Kraft schöpfen können. Hatha-Yoga ermöglicht es, Körper, Geist und Seele in ihrer Ganzheit zu erleben. Die aufmerksame Wahrnehmung des Körpers und die Verbindung mit dem Atem eröffnet ein bewusstes Ankommen im Körper, bei seinen Möglichkeiten und Grenzen. Damit werden die eigenen Gesundheitskompetenzen und Ressourcen, die für die Regeneration und Erholung und für die stressreduzierte Gestaltung des Berufs- und Familien-Alltags eingesetzt werden können, gestärkt und erweitert.
Empfehlenswert ist es, ab ca. 3 Std. vor dem Kurs nichts oder nur leichte Kost zu essen.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, evtl. Decke

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammkunden

Noch kein Stammkunde?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

vhs Beilngries e.V.
Ringstraße 16
92339 Beilngries

Telefon 08461-266
Telefax 08461-267
E-Mail: bildung@vhs-beilngries.de

Öffnungszeiten

Montag
08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr

Dienstag
08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch 08:00 - 12:30 Uhr

Donnerstag
08:00 - 12:30 und 14:00 - 16:30 Uhr

Freitag 08:00 - 13:00 Uhr

Sprechzeiten für Integrationskurs-Interessenten mittwochs von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr bei Frau Stephan.
Vorherige Terminabstimmung erwünscht.

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Kursprogramm 2017

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
facebook