Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Medizin, Naturheilkunde, Homöopathie, Fasten

Seite 1 von 1

Sortierung nach:
freie Plätze
Für Frauen vor und in den Wechseljahren.
Mit anschaulichen Materialien, Texten, Bildern und Musik werden im Workshop die körperlichen und seelischen Veränderungen in den Jahren des Wechsels verständlich dargestellt. Dieses Wissen ermutigt zu einer positiven Gestaltung dieser Lebensphase.

In der Pubertät vollzieht sich der Wandel vom Mädchen zur Frau. Auch in den Wechseljahren durchlaufen wir Frauen einen natürlichen Prozess des Wandels.
Aufbauend auf dem natürlichen Zyklusgeschehen unserer biologisch fruchtbaren Zeit wird mit Hilfe eines Bodenbildes dargestellt, wie sich der Zyklus in den Wechseljahren allmählich verändert. Dabei werden auch die körperlichen Begleiterscheinungen aufgezeigt, die mit der Hormonumstellung einhergehen können. Im gemeinsamen Austausch werden Möglichkeiten, wie wir diesen Beschwerden aktiv begegnen können, besprochen.
Wechseljahre sind schweißtreibend. Aber nicht nur. Sie sind auch Zeit für Aufbruch und Neuorientierung, mit viel Lebenserfahrung im Gepäck.
So manche Heilpflanze unterstützt unsere Abwehrkraft im Kampf gegen Bakterien und Viren.
Mit den Händen zu heilen, gehört zu den ältesten Therapiemethoden der Welt.
Therapeutic Touch (TT) wird seit den 70er Jahren als begleitende Methode zu medizinischen Therapien eingesetzt und als Maßnahme zur allgemeinen Gesundheitsförderung angewendet.
Bereits nach wenigen Minuten wird eine Tiefenentspannung erreicht. Schmerzen werden dabei reduziert, eine Wundheilung beschleunigt und die Selbstheilungskräfte werden angeregt.
Die Wirksamkeit ist durch hunderte von wissenschaftlichen Studien belegt.
In diesem Vortrag erfahren Sie etwas über die Geschichte und Hintergründe dieser interessanten Behandlungsmethode. Des Weiteren erhalten Sie die Möglichkeit zwei entspannende und stärkende Methoden zu erlernen.

Bitte mitbringen: Schreibmaterial
Möchten Sie gerne wieder schmerzfreier stehen und gehen?
Möchten Sie Ihre Balance verbessern? Stürzen vorbeugen?
Möchten Sie Ihren Füßen etwas Gutes tun, haben aber wenig Zeit?
Im Kurs lernen Sie eine einfache Massagetechnik, die in kurzer Zeit fast alle Strukturen im Fuß geschmeidiger macht und hält. Dadurch verbessert sich das Gefühl und die Beweglichkeit.
Lockere, lebendige Füße verhelfen uns mit sensibler Bewegungswahrnehmung zu einer guten Haltung und schenken uns wohligen Bodenkontakt, was automatisch das Gleichgewicht optimiert - auch im Sinne von Sturzprophylaxe für Senioren.
Die mobilisierende Fußmassage ist geeignet zur Selbstanwendung sowie zur Behandlung von Angehörigen-Füßen.
Als Zugabe erhalten Sie im Kurs:
einen verständlichen Überblick über den anatomischen Aufbau der Füße und deren "artgerechte Verwendung", weitere hilfreiche Tipps zu lindernden Maßnahmen,
eine Bastelanregung zur Herstellung kostengünstiger Massagebällchen,
und einen Spickzettel mit Bildern, der die einzelnen Schritte zusammenfasst.
Ein ausführliches Skript kann bei der Kursleiterin erworben werden.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dünne Socken
Basenfasten mit Begleitung.
Essen und trinken ohne zu hungern!
Eine Alternative zum klassischen Fasten bietet diese Methode!
Mit viel frischem Gemüse, Salat und Früchten, die der Körper basisch verstoffwechselt, zu mehr Leichtigkeit.
Miteinander kochen und essen, gemeinsam bewegen und entspannen.

Ein rundum neues Körpergefühl erleben! Sich wieder leichter und vor allem wohlfühlen.
Basenfasten ist eine milde Fastenform zum Entsäuern und Entgiften.

"Basenfasten" die Prophylaxe für Gesunde.
Hilfreich für jeden der wiederholt an Müdigkeit, Kopfschmerzen, Gelenk/Gliederschmerzen, Magen/Darmerkrankungen, Erkältungen, Verspannungen oder Schmerzen im Nacken/Rückenbereich u.v.m. leidet.
Sie erhalten Infomaterial.

Kursablauf:
Mittwoch: 18:30 - 21:00 Uhr Infoabend mit Vortrag und Glauberanamnese
Samstag: 9:00 - 11:30 Uhr Treffen zum Basenfrühstück, allgemeine Infos zur Darmentleerung (Glaubersalz trinken)
Montag: 18:30 - 20:30 Uhr Treffen: Infos, Rezepte, Erfahrungsaustausch, gemeinsam das Abendessen zubereiten
Mittwoch: 18:30 - 20:00 Uhr Bewegung an der frischen Luft
Freitag: 19:00 - 20:30 Uhr Bewegung und Entspannung
Montag: 18:30 - 21:30 Uhr Treffen: Wir kochen ein Abschlussmenü, Infos für Aufbautage oder Ernährungsumstellung

Zusätzlichen fallen noch Kosten für Material und Skript von ca. 12,00 - 15,00 EUR an.

Gebührenstaffelung:
Bei 6 TN = 88,00 EUR / 7 TN = 78,00 EUR / 8 TN = 68,00 EUR / ab 9 TN = 63,00 EUR
Es gibt eine Möglichkeit Besenreiser und Krampfadern ohne aufwendige Operation zu entfernen. Der Körper wird dabei angeregt die Krampfadern selbst abzubauen.
Der Vorteil für Sie? Weniger Kosten, keine Blutergüsse, keine Narben, keine Narkose, keine Allergien etc..

freie Plätze O-4017 - Schau mir in die Augen Kleines

( ab Mo., 7.5., 19.30 Uhr )

Irisdiagnose - "Schau mir in die Augen..."

Der Begriff trifft es nicht so ganz. Eine Diagnose kann man aus der Iris nicht direkt ableiten. Die Iris liefert Anhaltspunkte über konstitutionelle Stärken und Schwächen, das Zusammenspiel der Organe und akute Reizsituationen des Körpers. Somit können wir z. B. feststellen, ob eine Übersäuerung vorliegt.
Sie sind herzlich eingeladen einen "Blick" auf das spannende Thema zu riskieren.
An diesem Info-Abend erhalten Sie einen Überblick über die Heilwirkungen der Hand- und Fußreflexzonenmassage bei Beschwerden im Verdauungsbereich, bei Rückenproblemen bis hin zu Erkältungssymptomen.

Bei genügend Nachfrage kann ein entsprechender Kurs eingerichtet werden.

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammkunden

Noch kein Stammkunde?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Kurs kann nicht online gebucht werden. Bitte erfragen Sie telefonisch, ob eine Teilnahme möglich ist.
Kurs kann nicht online gebucht werden. Bitte erfragen Sie telefonisch, ob eine Teilnahme möglich ist.

Kontakt

vhs Beilngries e.V.
Ringstraße 16
92339 Beilngries

Telefon 08461-266
Telefax 08461-267
E-Mail: bildung@vhs-beilngries.de

Öffnungszeiten

Montag
08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr

Dienstag
08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr

Mittwoch 08:00 - 12:30 Uhr

Donnerstag
08:00 - 12:30 und 14:00 - 16:30 Uhr

Freitag 08:00 - 13:00 Uhr

Sprechzeiten für Integrationskurs-Interessenten mittwochs von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr bei Frau Stephan.
Vorherige Terminabstimmung erwünscht.

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Kursprogramm 2018

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
facebook