Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Recht & Finanzen

Seite 1 von 1

Sortierung nach:
freie Plätze
Noch nie gab es eine Situation, in der es für das Sparen kaum oder gar keine Verzinsung mehr gibt. Das Vermehren unseres Ersparten für z. B. die Altersvorsorge mithilfe sicherster Fest- und Termingelder klappt nicht mehr. Für uns als Verbraucher und Sparer stellen sich neue Fragen: Welche Möglichkeiten, unser Vermögen zu mehren gibt es noch? Wie erkennen wir Lockangebote und vermeiden Fehler?
Wir wollen an diesem Abend verstehen, welche wirtschaftlichen Entwicklungen und Entscheidungen von Staaten und Notenbanken in den letzten 10 Jahren dafür verantwortlich waren. Danach beschäftigten wir uns mit den Möglichkeiten der Geldanlage für Anleger in der bestehenden Niedrigzinsphase.

Unser Dozent, Herr Waßink, Volkswirt (M.A.) ist geprüfter Versicherungsfachmann (IHK) und seit Juni 2016 anerkannter Trainer für Verbraucherbildung durch das Bayerische Staatsministerium für Verbraucherschutz. Er bietet deutschlandweit, kompetent und völlig unabhängig, Workshops und Coachings rund ums Geld an.
Wir betrachten anhand einzelner Indexfonds (ETFs), welche Fondskonstruktionen und Kostenstrukturen für uns als Privatanleger sinnvoll sind. Anhand von Simulationsrechnungen wird gezeigt, wie hoch die Renditevorteile im Vergleich zu den von Banken traditionell angebotenen Aktionsfonds sind.

Unser Dozent, Herr Waßink, Volkswirt (M.A.) ist geprüfter Versicherungsfachmann (IHK) und seit Juni 2016 anerkannter Trainer für Verbraucherbildung durch das Bayerische Staatsministerium für Verbraucherschutz. Er bietet deutschlandweit, kompetent und völlig unabhängig, Workshops und Coachings rund ums Geld an.
Die Patientenverfügung und weitere Vorsorgeregelungen, wie Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Organverfügung, sind wichtige Regelungen für den Ernstfall, wenn eine Person ihre Entscheidungsfähigkeit verliert, also für sich selbst nicht mehr entscheiden kann.
Geht es bei der Patientenverfügung darum, eine Entscheidung zu treffen, ob lebenserhaltende Maßnahmen durchgeführt oder beendet werden sollen, so wird in der Vorsorgevollmacht geregelt, welche Personen die Entscheidungen in persönlichen und finanziellen Angelegenheiten übernehmen sollen. Durch die Vorsorgevollmacht wird die Bestellung eines Betreuers vermieden.
Der Vortrag behandelt das Thema der Vorsorgeregelungen umfassend. Jede*r Teilnehmer*in erhält am Schluss des Vortrages eine Kurzfassung desselben ausgehändigt.
Dieser Vortrag wird im Spätsommer/Herbst 2020 stattfinden.
Termin auf Anfrage ab 10.03.2020!

Unser Dozent, Herr Waßink, Volkswirt (M.A.) ist geprüfter Versicherungsfachmann (IHK) und seit Juni 2016 anerkannter Trainer für Verbraucherbildung durch das Bayerische Staatsministerium für Verbraucherschutz. Er bietet deutschlandweit, kompetent und völlig unabhängig, Workshops und Coachings rund ums Geld an.

Noch nie gab es eine Situation, in der man für das Sparen kaum oder gar keine Verzinsung mehr erhielt. Das Vermehren unseres für den Ruhestand Ersparten mithilfe sicherster, immer wieder fällig werdender Fest- und Termingelder, klappt nicht mehr. Es stellen sich neue Fragen: Welche Möglichkeiten, mein erarbeitetes Vermögen zu vermehren und zu erhalten habe ich noch? Wie erkenne ich Lockangebote und vermeide Fehler?
Wir wollen an diesem Abend verstehen, welche wirtschaftlichen Entwicklungen und Entscheidungen von Staaten und Notenbanken in den letzten 10 Jahren dafür verantwortlich waren. Danach beschäftigen wir uns mit den Möglichkeiten der Geldanlage für Senioren in der bestehenden Niedrigzinsphase.
Dieser Vortrag wird im Spätsommer/Herbst 2020 stattfinden.
Termin auf Anfrage ab 10.03.2020!

Unser Dozent, Herr Waßink, Volkswirt (M.A.) ist geprüfter Versicherungsfachmann (IHK) und seit Juni 2016 anerkannter Trainer für Verbraucherbildung durch das Bayerische Staatsministerium für Verbraucherschutz. Er bietet deutschlandweit, kompetent und völlig unabhängig, Workshops und Coachings rund ums Geld an.

Indexfonds sind seit einigen Jahren eine gute Möglichkeit, als Privatanlager selbstverantwortlich langfristig Geld anzulegen. Was sollten Sie dazu alles wissen? Wie unterscheiden sich Indexfonds von Aktienfonds, die Sie von Banken angeboten bekommen? Wie sparen Sie strategisch mit Indexfonds?

Seite 1 von 1

Detailsuche

Login für Stammkunden

Noch kein Stammkunde?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Kurs kann nicht online gebucht werden. Bitte erfragen Sie telefonisch, ob eine Teilnahme möglich ist.
Kurs kann nicht online gebucht werden. Bitte erfragen Sie telefonisch, ob eine Teilnahme möglich ist.

Kontakt

vhs Beilngries e.V.
Alte Postgasse 2
92339 Beilngries

Telefon 08461-266
Telefax 08461-267
E-Mail: bildung@vhs-beilngries.de

Öffnungszeiten

Montag
08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr

Dienstag
08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr

Mittwoch 08:00 - 12:30 Uhr

Donnerstag
08:00 - 12:30 und 14:00 - 16:30 Uhr

Freitag

08:00 - 13:00 Uhr

Anmeldung und Auskünfte zu Integrationskursen sind nur zu folgenden Zeiten möglich:

Montag und Dienstag: 09:00 - 11:00 Uhr

Einstufungstest nur nach Terminvereinbarung!

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Kursprogramm Herbst 2019

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
facebook